Nachgeschminkt | Emma Stone Oscar Look


Ich oute mich als absoluter Oscar Nacht Fan. Jedes Jahr sitze ich vor dem Fernseher und bestaune die wunderschönen Roben der Frauen, fiebere mit dem ein oder anderen Schauspieler mit, wenn es heißt 'And the Oscar goes to...' und lausche den Dankesreden der Gewinner.

Was mich neben den Outfits und wer welche Kategorie gewinnt aber am meisten interessiert ist - natürlich - das Make Up und so manches Mal denke ich, irgendwann einmal jemanden für die Oscar Nacht zu schminken, wäre das Größte für mich als Make Up Artist - und wer weiß schon was das Leben so alles noch bereit hält für mich  ;P

Bis dahin schminke ich die Looks einfach nach *lach*

Dieses Jahr gab es zwei Looks, die mich besonders begeistert haben, der von Jessica Biel und von Emma Stone. Zwei Frauen, die ich grundsätzlich wunderschön finde und deren Make Up Artists wirklich traumhafte Looks kreiert haben.

Direkt nach den Oscars findet man im Netz nicht nur die Looks der Stars, sondern meist auch eine genauere Beschreibung der verwendeten Produkte von den jeweiligen Make Up Artists und Hairstylisten. Emma Stones langjährige Make Up Artist Rachel Godwin kreierte das Make Up rund um das traumhafte goldene Givenchy Kleid, welches im Stil der 40iger Jahre gehalten war. 'We wanted the hair [and make up] to match the slightly damp, dreamy goddess look.' (Mara Roszak, Hairstylist).

Ein Gustav Klimt Bild war dabei die Inspirationsquelle für die ziegelroten Lippen von Emma Stone, da das tief dunkle Rot perfekt mit den Goldtönen in Emma Stones Kleid harmonierte. 'It´s harmonious. It gives that richness and works in that framework. I´ve always loved brick shades, I think there´s something beautiful about how earthy they are but still glamorous.' (Rachel Godwin)

Da Rachel Godwin NARS Director of Pro Artistry and Red Carpet for North America ist, kamen natürlich in erster Linie NARS Produkte zum Einsatz, welche ich versucht habe bestmöglich durch meine vorhandenen Produkte zu ersetzen.

Während Rachel Godwin zum Beispiel zum Velvet Shadow Stick Siros gegriffen hat, habe ich als Grundlage für das bewegliche Lid meinen Laura Mercier Cavier Stick in Rosegold verwendet. Darüber kam bei Emma Stone der Dual-Intensity Eyeshadow Himalia, ein wunderschön schimmernder Gold-Bronzeton, welchen ich durch einen Mix aus meinem Diorshow Fusion Mono Eyeshadow Equinoxe und dem ColorPop Shadow Nillionaire ersetzt habe. Als Lidstrich hat der Larger that Life Eyeliner in der Nuance Via Appia gedient, einem Braunton, mit leichtem Lila Einschlag nebst subtilen goldenen Glitzerpartikeln. Diesen habe ich versucht mit meinem trend IT UP Contour & Glide Kajal 020 nachzuempfinden.

Für die Lippen hat Rachel Godwin den NARS Audacious Lipstick Mona verwendet, einem Ziegelrot mit warmen Untertönen, welcher den roten Haaren und dem gesamten Look unglaublich geschmeichelt und das i-Tüpfelchen aufgesetzt hat. Ich habe hierfür meinen neuen L´Oréal Color Riche Matte Lipstick in der Nuance Cherry Front Row verwendet, wie passend, zumindest vom Namen ;)

Ich finde den gesamten Look traumhaft schön. Die Augen sanft betont in Braun-, Gold- und Bronzetönen, während der Rotton der Lippen das Augen Make Up unterstreicht und dem gesamten Look zu noch mehr Glamour verhilft.

Wie gefällt euch mein nachgeschminkter Emma Stone Oscar Look? Welches Make Up hat euch in diesem Jahr am besten gefallen???


Kommentare:

  1. Du bist einfach so wunderschön, so perfekt! Dein "Schminken" ist einfach KUNST! Sorry, muss ich jetzt sagen. es ist alles soooo perfekt, achhh schmacht... man sieht wie leidenschaftlich gerne du das machst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG you are crazy! Du kannst doch nicht sowas schreiben!!! <3<3<3
      Ich bin ganz sicher vieles, aber perfekt nicht, aber du hast Recht, ich liebe das was ich tue :*

      Löschen
  2. Es sieht einfach zauberhaft aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervoller Look! Genauso würde ich ihn auf dem roten Teppich ebenfalls tragen :-)
    Neben Emma Stone gefiel mir der Look von Chrissy Teigen ebenfalls sehr gut.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chrissy Teigen musste ich glatt erst mal googlen *lach* Ihr Look ist tatsächlich auch sehr schön, vor allem schlicht und zeitlos - mag ich sehr! <3

      Löschen
  4. Ich liebe das letzte Bild. Dein Lachen ist einfach traumhaft schön und der Look sowieso....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, ich danke dir liebe Marina <3
      (Ich lache für mein Leben gerne ;))

      Löschen
  5. Wunderschön, der Look, deine Bilder und du!
    Ich habe mir die Oscars nur teilweise ein wenig angesehen aber Emma Stone sah wirklich toll aus und ich liebe solche Farben auf den Augen sowieso ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Du hast den Look ja wohl sowas von perfekt getroffen!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Make Up und es steht dir so gut <3 Hab jetzt bestimmt eine Stunde auf deinem Blog gestöbert und er ist so interessant. Super Beiträge und tolle Bilder. Hab ihn gleich auf meinen Leseliste genommen :)

    LG
    Franzi // www.franzisbeautyroom.de

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie