News | L´Oréal Neuheiten 2017


Hallo ihr Lieben,

wer mir auf Instagram folgt, hat es bereits mitbekommen, vorletztes Wochenende durfte ich mit L´Oréal Paris die wunderschöne Stadt Amsterdam besuchen und dort die Neuheiten für 2017 entdecken.

Das Motto: Break the Rules!
Und ich kann euch sagen, die wurden in vielerlei Hinsicht gebrochen ;)

Bevor ich euch aber vom Event berichte, möchte ich euch heute erst einmal einen kleinen ersten Eindruck der Produktneuheiten für 2017 geben, denn darauf warten wir doch alle ganz sehnsüchtig, oder?!
Wir alle kennen L´Oréal als eine der Drogeriemarken, die das gehobene Segment bedient. Die Preise liegen an der Grenze zu Parfümerieprodukten, wo L´Oréal ebenfalls vertreten ist. Mit goldenen Lippenstifthülsen und einem schlicht schwarz-goldenem Design, wurde bislang vor allem ein Publikum angesprochen, welches, wie soll ich es ausdrücken, etwas 'älter' ist (ich zähle mich da im Übrigen auch hinzu ;P) - erfolgreich, wie wir alle wissen!

 Nun möchte sich L´Oréal darauf allein nicht ausruhen und erfindet sich mit den Produkten, die 2017 auf dem Markt erscheinen werden, ein Stück weit neu. Nicht nur mit bestimmten Farben wagt sich L´Oréal Paris aus der Komfortzone heraus, sondern auch mit einem frischem, jugendlicheren Design der Produkte - I Like!
L´Oréal Paris || Infaillible Total Cover || Full Coverage Longwear Concealer Palette || ca. 15€

Erste Neuheit: die Full Coverage Longwear Concealer Palette!

Optisch setzt sie sich auf alle Fälle vom gewohnten L´Oréal Design ab. Sie sieht dynamisch und jung aus, mit ihrem matt-hochganz Schwarz und dem abgesetzten magentafarbenem Total Cover Schriftzug. Durch die teilweise Transparenz des Deckels, kann man alle daran befindlichen Concealertöne  bereits auf den ersten Blick sehen und ist nicht zum Öffnen vor dem Kauf gezwungen. Zudem sind Rückseitig noch mal alle 5 Nuancen abgebildet und mit ihnen ihre Verwendung.

3 Beigetöne, um Spots und Augenringe abzudecken, ein Lavender- und ein Grünton sind vertreten und damit wissen wir, das diese Palette nicht nur allein als Concealer Palette genutzt werden kann, sondern mit den beiden letzteren Tönen auch zum Color Correcting. Perfekt für unterwegs, um nicht tausend unterschiedliche Tiegelchen mit sich herum zu schleppen!

Ich habe die Palette bislang noch nicht ausprobiert, kann aber vom Swatchen sagen, dass die Concealer mit der eigenen Körperwärme förmlich schmelzen. Eine unglaublich cremige Textur und tatsächlich auch sehr hohe Deckkraft, die ich im Swatch feststellen konnte.

Es wird von mir auf alle Fälle noch eine ausführliche Review zur Infaillible Total Cover Full Coverage Longwear Concealer Palette geben!
L´Oréal Paris || Lip Paint Matte & Lacquer || ca. 8€

Neue Lippenprodukte Whoop Whoop!
Und was für tolle kann ich euch sagen, denn auch L´Oréal zieht nach und bringt 2017 Liquid Lipsticks auf den Markt, einmal als matte Variante (4 Nuancen) und zum anderen in Lacquer Form (4 Nuancen).

5 Farben konnte ich bereits vorab testen und habe sie in den letzten Tagen ausgiebig getragen. Erster Eindruck?! Mir gefällt optisch schon allein die Tubenform richtig gut, damit heben sie sich auch von den vielen anderen Liquid Lipsticks ab. Außerdem sind sie klein und handlich und verraten ihre enthaltene Nuance bereits durch die Farbe der Tube.

Die matten Nuancen sind zwar matt, aber es handelt sich hierbei nicht um dieses trockene matt, wie wir es von den Ultra Matte Lips von ColourPop oder den Suede Lipsticks von NYX kennen. Ich bevorzuge ganz klar diese Variante, da sie meine Lippen nicht so schrecklich austrocknen und ein seidiges Gefühl erhalten bleibt.

Die Lip Paints in lacquer Form tragen ihrem Namen alle Ehre, denn sie glänzen so genial auf den Lippen und lassen die Farben damit richtig strahlen. Allerdings fühlen sie sich auch sehr cremig an, so als hätte man seine Lippen dick und fett mit einer Lippenpflege eingeschmiert - eben Lacquer ;)
201 Hollywood Beige

Hollywood Beige ist ein Nudeton mit Apricoteinschlag. Er ist der einzige Ton, der die Lippenfältchen leicht betont, was allerdings nur aus nächster Nähe zu erkennen ist. Ein wirklich schöner To-Go Ton!
102 Darling Pink

Dieser Glanz der Lip Paint Lacquer Liquid Lipsticks ist ein Traum - er lässt wirklich jede Lippe strahlen und lässt sie dabei auch leicht aufgepolstert aussehen. Darling Pink ist ein wunderschönes Altrosa und ich kann mir vorstellen, dass er zu sehr vielen passt!
205 Apocalypse Red

Apocalypse Red ist ein tolles Kirschrot mit leichtem Pinkeinschlag - wunderschön anzusehen.
 105 Red Fiction

In Red Fiction habe ich mich schockverliebt. So ein wunderschön strahlendes Rot mit warmem Unterton - ganz große Liebe! In meinem letzten Red Friday Post, könnt ihr ihn in Großaufnahme bewundern ;)
107 Dark River

Kommen wir zur wohl auffälligsten Farbe - Dark River. Wir alle waren uns bei der Vorstellung einig, wie genial wir es finden, das sich eine Marke wie L´Oréal raus aus der Komfortzone wagt und dieses dunkle Lila ins Sortiment nimmt. Ich finde Dark River grandios schön!
L´Oréal Paris || False Lash Superstar X Fiber || ca. 13€

Auch 2017 sollen wir nicht auf den perfekten Augenaufschlag verzichten müssen! Die neue L´Oréal Mascara hört auf den Namen False Lash Superstar X Fiber und verrät damit bereits ihre Besonderheit, sie enthält nämlich kleine Fibers, um unsere Wimpern bis zum Anschlag zu verlängern.

Vielen kommt die Form mit Sicherheit bekannt vor, denn auch die normale False Lash Superstar Mascara besitzt zwei Mascarabürstchen. Die Neuheit, neben den Fibers, der False Lash Superstar X Fiber Mascara ist der schwarze Primer. Das bedeutet für uns, dass wir nicht mehr aufpassen müssen, um jegliches weiß des Primers zu überdecken - absolut top!

Ich habe in den letzten Tagen keine andere Mascara verwendet und bin von Anfang an begeistert gewesen. Zum einen macht die X Fiber Mascara einen traumhaften Augenaufschlag, die Wimpern sind tief schwarz gefärbt UND sie trennt die Wimpern auch noch perfekt, ein Punkt bei dem viele andere Mascara bei mir durchfallen. Selbst nach 3maligem Tuschen, also Seite 1, dann Seite 2 und am Ende noch mal Seite 1, um die Fibers zu fixieren (muss man nicht machen!), waren meine Wimpern nach wie vor perfekt definiert und getrennt. Ich bin begeistert und kann nur sagen KAUFEN!
L´Oréal Paris || Infaillible Total Cover Foundation || ca. 10€ [4 Nuancen]

Eine neue Foundation *__*

Ich muss ja sagen, dass mich bis jetzt noch keine einzige Foundation von L´Oréal enttäuscht hat. Gerade die Nude Magique Cushion und auch die Indefectible 24h matt Foundation nutze ich liebend gern. Ich war also gespannt auf die Infaillible Total Cover, die vor allem für jene interessant sein wird, die eine hohe Deckkraft haben möchten.

Wie die Mascara, habe ich auch die Infaillible Total Cover Foundation in den letzten Tagen ausgiebig getestet. Als ich im Vorfeld von der extrem hohen Deckkraft gehört habe, war ich hin und her gerissen, denn eigentlich bin ich kein Fan davon. Lieber nutze ich Foundations, die das Hautbild leicht ausgleichen und gehe dann mit einem Concealer partiell den Spots an den Kragen.

Aber ich bin begeistert!!! Denn wenn man nur ein wenig der Foundation aufträgt ist die Deckkraft zwar immer noch hoch, aber sie wirkt kein Stück cakey oder zugekleistert. Sie fühlt sich so schön geschmeidig an, hebt keinerlei trockene Hautstellen hervor und mattiert dabei so stark, das kaum noch ein Puder von Nöten ist.

Und auch in Punkto Haltbarkeit überzeugt mich die Infaillible Total Cover Foundation auf ganzer Linie. Während ich bei anderen Foundations immer noch einmal im Laufe des Tages nachpudern muss, besteht hier keinerlei Bedarf.

Gerade jene mit unreiner und Misch- bis öliger Haut werden mit ihr absolut glücklich sein. Tolle Foundation - KAUFEN!
L´Oréal Paris || Infaillible Gel Crayon 24h Waterproof || ca. 7€

Last but not least wird es noch neue Infaillible Gel Crayons geben. Erster Eindruck?! Sie sind unglaublich cremig und das bei satter Farbabgabe. Wie viele neue Nuancen es davon geben wird, weiß ich leider nicht, ich freue mich aber auch hier, dass L´Oréal den Farbtopf mit einem satten Blau bestückt, genauso wie ich mich über Uptown Beige freue, denn solch ein Farbton ist immer ein Must-Have in der Schminksammlung, um die untere Wasserlinie aufzuhellen. Mit I´ve got the Blues habe ich mir fest vorgenommen einen Look zu schminken und dann werde ich euch auch mehr Infos zur Haltbarkeit und Co geben können.
Wer glaubt das dies schon alles war, der hat sich getäuscht, denn es warten noch so einige andere Neuheiten auf uns. Unter anderem wird es ab Januar Eye Paints geben, die wir auf dem Event schon swatchen durften und ich kann euch sagen, wow sind die genial!

Außerdem wird es einiges für die Haare geben! Unter anderem ein Schuppen Shampoo, für gleich 4 Haartypen, eine passende Pflege und ein Lotion Spray und das Ganze auch noch ohne Silkone!

UND es wird mega geniale Neuheiten geben, die ich bislang noch nirgends in der Drogerie entdeckt habe, nämlich die Colorista Reihe. Momentan sind ja Pastelltöne in den Haaren unglaublich angesagt, aber nicht jeder von uns möchte gleich zum Friseur und diesen Effekt mit einer Tönung erreichen, bei der man zudem nicht weiß, ob sie überhaupt wieder richtig raus geht. Hiefür wird L´Oréal Abhilfe schaffen, in dem es das L´Oréal Colorista Spray in 7 unterschiedlichen Farben geben wird. Dieses wird auf die Haare aufgesprüht und verweilt dort bis zur nächsten Haarwäsche und lässt sich mit dieser mühelos auswaschen. Flo von Der blasse Schimmer, mit der ich mir in Amsterdam ein Zimmer geteilt habe, hatte Grün und Blau in den Haaren und am nächsten Morgen, nach der Haarwäsche, war alles wieder rückstandslos entfernt. Es wird aber auch Töne wie Rosa und Lila geben - yeahy!

Zusätzlich zur Colorista Reihe wird es das 2-Week Washout geben, welches sich langsam herauswäscht, außerdem das Colorista Permanent Paint, welches einer Tönung gleicht, sowie das Colorista Bleach Kit, das Balayage Kit und das Ombrée Kit, um die Haare effektvoll aufzuhellen. Und wer genug von dem ganzen Spuk hat, der hat mittels des Colorista Fader Shampoos die Möglichkeit die Farben schneller wieder zu entfernen.

Erste Bilder, sowie ungefähre Preise, findet ihr bei Karin von Innen&Aussen.

Da können wir uns doch auf 2017 freuen!
So viele Neuheiten, die ausprobiert werden möchten!
Es wird im Laufe der nächsten Zeit noch ausführlichere Reviews zu den einzelnen Produkten geben, ich wollte euch aber vorab einen ersten Eindruck geben.

Was sagt ihr zu den L´Oréal Neuheiten für 2017? Gibt es auf den ersten Blick ein Produkt, welches ihr definitiv kaufen werdet???

Ich wünsche euch allen einen schönen Nikolaus!
Liebst
Eure
melanie

Vielen Dank noch mal an das gesamte L´Oréal Team für ein unvergessliches Wochenende in Amsterdam!

*PR Sample

Kommentare:

  1. Wow, da ist einiges dabei, was ich mir unbedingt ansehen muss! Die Lip Paints stehen ganz oben, dicht gefolgt von der Concealer Palette. Toll, dass L'Oreal sich nun auch an frisches, jugendliches Design ranwagt, wobei ich das elegante schwarz/gold auch sehr gerne mag (zähle mich auch zur älteren Zielgruppe hinzu ;-))

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das wären auch die Neuheiten, denen ich zu erst hinter her gerannt wäre, aber ich kann dir die Foundation und die Mascara auch unbedingt ans Herz legen - ich liebe beide total!!! <3
      Hihi, geht mir auch so! Ich mag das elegante Design sogar sehr gerne und es bleibt uns ja auch erhalten ;)

      Löschen
  2. Mich würde die Foundation interessieren aber die Farben der Lip Paint Matte & Lacquer ist auch hammer.

    Liebe Grüße,
    Eva von http://blogunteranfuehrungszeichen.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Foundation ist echt genial! Ich trage seit 1 1/2 Wochen keine andere ;)

      Löschen
  3. Dark River 8-O ist der Wahnsinn. Den MUSS ich haben! Ich bin sehr gespannt auf all die Neuheiten.
    glg Sindy :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn oder?! Da bin ich dann aber auch Bilder von dir mit Dark River interessiert! *__*

      Löschen
  4. Da sind wirklich ein paar interessante Sachen dabei und ich freue ich ebenfalls, dass L'oréal mal ein bisschen stärker in den Farbtopf greift :) Die Lip Paints sehen wirklich gut aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber es ist auch so, dass wir Deutschen bislang mehr zurückhaltend waren und jetzt seit geraumer Zeit auch mal mehr Farbe tragen, da sind uns die Briten und Amerikaner einfach voraus in Punkto Selbstbewusstsein ;)

      Löschen
  5. Ich bin so begeistert von den Neuheiten und kann es gar nicht erwarten, bis es sie zu kaufen gibt. Ich finde es so toll, dass L'Oreal sich ein wenig aus der Comfortzone bewegt und mit mutigeren Farben und modernem Design der neuen Produkte daherkommt. Ich bin super gespannt, besonders der Lip Paint in Apocalypse Red hat es mir angetan, aber auch auf die Haarprodukte bin ich sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir wie mir! <3
      Ich glaube da wird es einige geben, die Mitte Januar direkt in die Läden rennen und alles Neue kaufen werden ;)
      Oh ja, die Haarprodukte sind so genial! Ich kenne diese Sprays ja nur vom Fasching, aber da gibt es eben nur rot oder schwarz und jetzt können wir uns auf Pastelltöne freuen! Damit werde ich so richtig rum experimentieren *__*

      Löschen
  6. Die Mascara sieht optisch so schön aus, hätte ich nicht noch gefühlt tausend hier rumliegen, würde ich sie mir holen^^

    Liebe Grüße,
    Fio von FiosWelt

    AntwortenLöschen
  7. Wie toll, dass L'Oreal endlich auch mal die kräftigen Farben in die Drogerie bringt! #fürmehrfrauenmitlilalippen :D
    Die Mascara habe ich schon bei Karin angeschmachtet. Ich fürchte, die muss bei mir einziehen, auch wenn ich schon so viele hier rumfliegen habe!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Bin sehr gespannt auf die Neuheiten. Am meisten spricht mich die Foundation und die Concealer Palette an.

    Liebe Grüße
    Natalie von www.natas-fashion-beauty.de

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie