Dessange California Blonde Color Correcting Cream (inkl. Vergleich)


Hallo ihr Lieben,

in meinem Post rund um die Dessange California Blonde Reihe, hatte ich euch ja bereits gesagt, das ich auf ein Produkt separat eingehen möchte - die California Blonde Color Correcting Cream.

Als ich damit anfing meine Haare blondieren zu lassen, stand für mich bereits fest, dass ich ein kühles Blond haben möchte, bloß keinen Gelbstich oder Goldblond. Das dies ein kleines Unterfangen werden würde und erst Recht im Alltag gepflegt werden müsste, war mir zu dem Zeitpunkt nicht bewusst.
 Warum ist es eigentlich so schwer, ein schönes kühles Blond zu erreichen und auch zu halten? Die meisten Haare enthalten einen gewissen Anteil an Rotpigmenten, die einen mehr, die anderen weniger. Ich gehöre zur Fraktion extrem viel ;P

Diese Rotpigmente können beim Friseur durch entsprechende Tönungen aufgehoben werden. In meinem Fall war es beim letzten Besuch ein Milchshake von L´Oréal. Genauer gesagt durch den L´Oréal Dialight 9.01 Frosty Milkshake - ein so schöner Effekt!

Nun wissen wir alle, das sich eine Tönung mit jeder Haarwäsche mehr herauswäscht und es passiert, was passieren muss, die Rotpigmente, die die Haare gelblich wirken lassen kommen wieder zum Vorschein *hmpf*

Da ich aber ja nicht alle Nase lang zum Friseur rennen möchte, musste etwas her, womit ich mein kühles Blond auch zu Hause behalten kann - ein Silbershampoo, bzw. eine Color Correcting Cream.
Wie ihr seht, ist diese Color Correcting Cream tief Lilafarben bzw. Blau. An dieser Stelle kommen wir zu den Farbkontrasten, auf die ich hier bereits näher eingegangen bin. Die Komplementärfarbe von Lila ist Gelb bzw. von Blau ist es Orange. Legt man beide Farben übereinander heben sie sich gegenseitig auf, sprich sie neutralisieren sich. Für die Color Correcting Cream bedeutet das, dass die darin enthaltenen violetten Pigmente die gelben Pigmente der Haare aufheben und damit kühler erscheinen lassen *yeahy*

Bevor es die Color Correcting Cream von Dessange gab, habe ich andere Produkte aus der Drogerie probiert, welche mir aber nicht den erwünschten Erfolg brachten. Also fragte ich meine Friseurin, ob es nicht ein Friseurprodukt gibt, welches ich auch zu Hause verwenden könnte und so landeten das L´Oréal Professionnel Serie Expert Silver Shampoo und die L´Oréal Professionnel Serie Expert Color Correcting Cream in meiner Dusche.

Während es sich beim Expert Silver Shampoo um ein mit violetten Pigmenten versetztes Shampoo handelt, welches man wie man es kennt aufträgt und aufschäumt, sind die L´Oréal und Dessange Color Correcting Creams eher eine Kur. Beide werden nach der Haarwäsche in das nasse Haar einmassiert und bleiben dort 5-10 Minuten, bevor sie ausgespült werden müssen.

An sich ist das Shampoo die bequemere Variante, da ich nicht noch extra warten muss, bis ich das Produkt aus meinen Haaren spülen kann, aber ich muss sagen, dass mir gerade beim Dessange Color Corrector aufgefallen ist, das sich meine Haare zusätzlich zu dem schönen kühlen Blond, auch noch traumhaft weich anfühlen. Sie sind noch geschmeidiger und das ist für mich und meine kaputt blondierten Haare nicht weniger wichtig, als der kühle Blondton.

Alle drei erzielen sie aber das gewünschte Ergebnis, der leichte Gelbstich verschwindet.

Hier einen Sieger zu küren ist schwer, da sie alle genau das erfüllen was von ihnen erwartet wird - sie neutralisieren den Gelbstich blonder Haare. Da ich aber bei Haarpflegeprodukten gerne bei einer Linie bleibe - sie sind eben aufeinander abgestimmt - werde ich in Zukunft zur Dessange California Blonde Color Correcting Cream greifen. Zudem ist sie einfacher und günstiger zu beziehen, als bei meinem Friseur und meine Haare fühlen sich mit ihr noch einen Ticken geschmeidiger an, als bei den anderen beiden Produkten.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit solchen Silber Shampoos oder Color Correcting Creams für Blonde Haare gesammelt? Welche Produkte könnt ihr empfehlen???

Liebst
Eure
melanie

Weitere Reviews zur Dessange California Color Correcting Cream:
amour de soi

*Sponsored Post
(Ich möchte ausdrücklich darauf
hinweisen, dass die in diesem Artikel
erschienenen Meinungen
dennoch meine eigenen sind!)

Kommentare:

  1. Ich habe schon über das Produkt gehört, und brauche es unbedingt! Ich habe von L'oreal das Silbershampoo, aber eine zusätzliche Kur kann bestimmt nicht schaden! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv! Meine Friseurin meinte heute auch zu mir, das die Kur die bessere Alternative wäre, da das Shampoo ja schon ausgespült wird und danach noch eine Spülung oder Kur drauf kommt, die dann auch wieder ausgespült wird, so dass der Effekt geringer ist, als bei einmaligem Auswaschen der Kur ;) Hatte die Color Correcting Cream gerade vor 3 Tagen wieder angewandt und hatte danach so ein schönes kühles Blond, das mich meine Friseurin heute sogar verwundert gefragt hat, ob die Tönung, die wir beim letzten Termin vor 4 Wochen aufgetragen hatten, immer noch hält. Besser geht´s ja wohl nicht ;)

      Löschen
  2. Ich hatte mir den Expert Color Corrector über Amazon gekauft, habe mich dann aber nicht getraut, ihn zu benutzen, weil ich zu spät gelesen habe, dass man diese Tönungen wohl nur bei blondiertem aber nicht bei naturblondem Haar verwenden soll... Morgen habe ich einen Friseurtermin, dann kann ich meine Friseurin ja mal fragen, was sie davon hält.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das wusste ich auch noch nicht und hab da auch keine Ahnung - lass es mich doch bitte bitte wissen, was deine Friseurin dazu sagt <3 :*

      Löschen
  3. Ich habe immer das Silver Shampoo von Loreal benutzt aber es trocknet irgendwie auch stark die Haare aus. Dann habe ich mir vor ein paar Wochen das Schwarzkopf BC color freeze silver Shampoo gekauft und der Effekt damit ist heftig! Ich habe es auf trocken Haaren verteilt und dann ausgespült und man bekommt ein super schönes kühles blond. Die beiden Shampoo`s musste ich mir aber immer online bestellen und mit der Zeit wurde das nervig. Ich finde es viel besser wenn man etwas schnell in der Drogerie kaufen kann. Vor ein paar Tagen habe ich mir die Color Correcting Cream gekauft und bin auch total begeistert! Die Haare fühlen sich damit richtig toll an! :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das von Schwarzkopf hatte ich auch zwischendurch, hab´s über den Friseur gekauft, war mir dann aber zu teuer ;)
      Genial oder?! Nicht nur das ein super schön kühles Blond erzielt wird, die Haare fassen sich eben auch so schön geschmeidig an! Und meine Friseurin meinte heute, das sich der kühle Ton vom letzten Milchshake ja super gehalten hätte, bis ich ihr gesagt habe, dass es von der Dessange Color Correcting Cream kommt ;)

      Löschen
  4. Werden sehr helle Haare dadurch grau?
    Habe verschiedene Blondtöne drin, in den Spitzen sind sie richtig hell, möchte aber kein grau ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage, das möchte ich jetzt nicht beschreien und sagen, das passiert auf keinen Fall. Grau sind sie bei mir jetzt noch nie geworden, aber ich würde mich da bedeckt halten mit meiner Aussage. Ich habe ja nicht so ein extrem helles Blond und meine Haare werden einfach immer nur schön abmattiert damit - tut mir leid, dass ich dir da nicht weiterhelfen kann :/

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie