Review | ghd V sunset professional styler bird of paradies collection

Hallo meine Hübschen,

bevor ich mit sämtlichen Hochsteckfrisuren beginne, zeige ich euch heute meinen neuen ghd Hairstyler, ohne den ich das Haus nicht verlasse, wenn ich jemandem die Haare machen möchte.

In meinem Hairstylisten Kurs bin ich das erste mal mit dem ghd Glätteisen in Kontakt gekommen und war direkt begeistert. Für mich war ganz klar, diese Investition werde ich tätigen, denn sie lohnt sich!

Eigentlich habe ich in meinem Hairstylisten Kurs mit dem 'normalen' ghd V gold classic styler gearbeitet. Als ich nun aber auf der Suche war nach dem ghd Glätteisen, bin ich bei parfumdreams auf den professional styler aus der bird of paradies collection gestoßen.

Bevor ich ihn mir gekauft habe, habe ich aber Rücksprache mit meiner Ausbilderin Sarah von der Faces to Style Academy gehalten, da ich auf Nummer sicher gehen wollte, dass dieser hier genau den gleichen Job macht, wie der original ghd V gold classic styler . Nachdem ich grünes Licht bekommen habe, war er mein.

Ich muss dazu sagen, dass es den ghd Hairstyler in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt, auch jene, die farbige Stylerplatten haben und hier sagte mir Sarah, dass diese nicht zu empfehlen wären, da sie nicht so viel Hitze entwickeln, wie man sie eigentlich benötigt.
Die schwarzen und auch goldenen Stylerplatten arbeiten aber alle mit der gleichen Leistung.
ghd
v sunset professional styler
bird of paradies collection
169,95€
[2 Jahre Garantie]
Muss ich bei den Bildern noch viel sagen, warum ich mich für den ghd Hairstyler aus der bird of paradies collection entschieden habe?! Hier treffen Lila und Pink in einem Ombre-Look aufeinander, was dem Gesamtlook dieses ghd Glätteisen, eine wunderbare Frische und Jungendlichkeit verleiht.

In der bird of paradies collection hat man zudem noch die Wahl zwischen 'Lagoon' (Blau/ Grün) und 'Coral' (Korall/ Pink).

Das Glätteisen wird in einem Karton geliefert, welcher in etwa die Ausmaße eines Schuhkartons hat und auch die Beschaffenheit entspricht eben diesem. Zudem ist das Glätteisen in eine Plastikhülle gebettet, welche Transportschäden verhindert.

Mit im Lieferumfang war zudem eine Hitzschutzmatte, welche gleichzeitig auch für den stylischen und sicheren Transport sorgt.
Mit der Hitzeschutzmatte hat man immer und überall, für jeglichen Untergrund eine Unterlage, auf welche man das ghd Glätteisen legen kann, wenn es eingeschaltet und damit sehr SEHR heiß ist, denn sie ist Hitzeresistent.

Die obere Seite ist wiederum in dem Lila-Pinkfarbenen Ombre-Style gehalten, wie auch das Glätteisen selbst und an ihr sind zwei schwarze Schnüre befestigt, mit welchen man die Hitzeschutzmatte und das darin verstaute Glätteisen, verschließen kann.

Man kann das Glätteisen auch ohne Hitzeschutzmatte kaufen, die meisten enthalten tatsächlich auch keine beim Kauf. Ich kann sie aber jedem absolut ans Herz legen, denn worauf legen, wenn das Glätteisen auf ca. 200Grad (eine genaue Angabe habe ich hier nicht gefunden, angeblich sollen sich die Platten so aufheizen, dass sie sich den Haaren anpassen) geheizt ist?! Ich style meine Haare selbst immer wieder an einer anderen Stelle und eigentlich nie im Badezimmer in dem Fliesen sind, auf die man ein heißes Glätteisen legen könnte.

Für mich, da ich damit auch außer Haus Termine wahrnehme und nie weiß, welche Location ich antreffe, ist diese Hitzeschutzmatte unerlässlich.
Beim ghd Hairstyler heißt es an oder aus. Es gibt keine unterschiedlichen Stufen. Zuvor hatte ich ein Glätteisen von Udo Walz, welches ich zwischen 140 und 220Grad einstellen konnte, habe es aber immer auf 190Grad gestellt, da alles darunter nicht ausgereicht hat.

Der Schalter zum Ein- und Ausschalten befindet sich geschützt genau zwischen den Platten. Auf diese Weise läuft man nicht Gefahr, dass man aus Versehen, das Glätteisen während der Nutzung ausschaltet. Dies war zum Beispiel bei meinem Udo Walz Glätteisen nicht der Fall, hier hat sich der Schalter oben auf befunden, also an einer Stelle, an welcher ich das Glätteisen festgehalten habe beim Stylen, so dass ich tatsächlich immer wieder auf den Ausknopf gekommen bin, was ich natürlich erst bemerkt habe, wenn sich das Glätteisen schon ausgekühlt hatte.

Ein weiterer großer Pluspunkt des ghd Glätteisen ist seine Schnelligkeit. Nach wenigen Sekunden ertönt das Signal, dass sich die Stylerplatten so aufgeheißt haben, dass das Glätteisen zum Einsatz bereit ist. Kein langes Warten, es kann sofort losgehen. Obwohl ich ehrlich gesagt gestehen muss, dass ich schon das Gefühl habe, dass die Paletten im Laufe der Zeit erst so richtig Hitze entwickeln, aber das ist nur ein persönliches Empfinden, welches ich nicht belegen kann.

Und es gibt noch einen Vorteil, das ghd Glätteisen schaltet sich nach einer gewissen Zeit selbst ab. Bevor es sich aber selbst abschaltet ertönt ein Signal in Form von Pieptönen. Solltet ihr also vergessen haben euer Glätteisen auszuschalten, braucht ihr keine Panik bekommen, alles ist gesichert!
Das ghd Glätteisen hat ein 3 Meter langes Kabel, was seine Nutzung auf einen ziemlich großen Radius ermöglicht. Zudem endet das Kabel am Glätteisen in der Form, als das dieses Ende um 360Grad beliebig gedreht werden kann, ohne das sich das Kabel selbst eindreht - ganz wichtig, gerade wenn man Locken macht.
Jedes ghd Glätteisen besitzt am Kabel diese weiße Schild. Auf ihm ist unter anderem ein Hologram, auf welchem eine Art Stern mit dem Wort 'Original' abgebildet ist. Zum anderen steht auf diesem Etikett ein 15stelliger Code, welcher für die Registrierung auf der ghd Online Seite gedacht ist und mit welchem dort die Echtheit eures ghd Glätteisen geprüft wird. Ihr registriert einfach euer Gerät, mit Kaufdatum, dem Hologram-Code und einem weiteren Code und damit wisst ihr, ob euer Glätteisen ein Original ist.
Nun habe ich euch so viele Vorzüge aufgezählt und euch von meinem neuen ghd Glätteisen vorgeschwärmt, jetzt möchte ich euch natürlich noch kurz zeigen, wie man mit ihm zu Locken kommt (ich setze mal voraus, dass wir alle wissen, wie mit mit ihm die Haare glättet ;P)
1. Ihr nehmt eine dünne Strähne eurer Haare wie beim Glätten zwischen die Stylerplatten.
2. Dreht das ghd Glätteisen nun um 180Grad nach unten und schlagt die nun nach hinten zeigende Strähne nach vorn über das Glätteisen.
3. Dreht das Glätteisen um weitere 180Grad, in die gleiche Richtung wie zuvor. Eure Haarsträhne sollte nun vorne herausgucken.

Wenn ihr diesen Schritten gefolgt seid, zieht ihr in dieser Position das Glätteisen bis zu den Spitzen eurer Haare durch. Die Keramik-Beschichtung der ghd Stylerplatten macht es spielend einfach und das Glätteisen gleitet förmlich durch eure Haare. Heraus kommt eine wunderschöne Locke. Da die Haare jetzt noch heißt sind, dreht ihr sie in die Richtung, in welche die Locke geht noch einmal mit euren Fingern nach und schon habt ihr die perfekte Locke.

Ganz wichtig ist immer einen Hitzeschutz im Vorfeld aufzutragen, denn die Hitze schädigt auf Dauer eure Haare! Ich nutze hierfür von got2be den 'Schutzengel', welcher einen Hitzeschutz von bis zu 220Grad bietet (möchtet ihr zu meinen Haarprodukten Reviews lesen???).

Ich gehe zur Zeit nur noch mit Locken oder hochgesteckten Haaren aus dem Haus. Die letzten zwei Male, die ich meine Haare mit dem ghd Glätteisen eingedreht habe, haben meine Locken ganze 5 Tage gehalten ohne an Sprungkraft nachzulassen und ich habe wahnsinnig dicke und viele Haare, die normalerweise jegliche Art von Locken nach ein paar Stunden entkräften!

Ich bin begeistert, in jeglicher Hinsicht!
Es ist teuer, ohne Frage, aber der ghd Styler ist für mich nicht mehr zu ersetzen und ich würde immer wieder das Geld dafür investieren.

Kennt ihr die ghd Glätteisen? Habt ihr eure Haare auch schon mit einem Glätteisen gelockt???

Ich wünsche euch allen einen schönen gemütlichen Sonntag!
Liebst
Eure


Weitere Reviews zum ghd Glätteisen:

Bekleidet
Himbeerduft
Fashion Victress

Kommentare:

  1. Die Farbe ist total klasse und würde richtig gut in mein Bad passen. ^^ Ich habe noch keinen Glätter von ghd, bisher bin ich mit meinem Glätteisen von Remington ganz gut zurecht gekommen, doch irgendwann wird es auch mal ein besseres werden, da ich mein Glätteisen sehr oft nutze und so mit der Zeit auch die Ansprüche höher werden. :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du es sehr oft benutzt, dann wäre es doch wirklich perfekt. Du glaubst gar nicht wie schnell du damit fertig bist und wie super alles hält, ob glatt oder lockig <3 Hach, ich könnte nur davon schwärmen! Gerade gestern habe ich Locken bei der Tochter meiner besten Freundin damit gemacht und sie war so begeistert von dem Ergebnis, dass sie sich jetzt auch eins kauft ;P

      Löschen
  2. Ich hab schon so viele Sachen ausprobiert um Locken zu bekommen. Aber nichts hat mich bis her überzeugt. Da ich nur Locken zu besonderen Anlässen trage, würde sich so ein teures Glätteissen gar nicht lohnen.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! :*** <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ghd würde dich komplett überzeugen! Absolut genial ;)

      Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn :******

      Löschen
  3. Ich habe schon seit langer Zeit den ghd V Gold Classic styler und davor schon zwei andere Glätteisen (von Tondeo und Braun) gehabt. Ich habe dann auf das ghd gespart, denn 200 Euro ist schon ne Menge Geld dafür. Was ich wirklich daran schätze ist, dass es wie du schon sagst, schnell einsatzbereit ist und wirklich gut durch die Haare gleitet. Ich fänd es noch toll, wenn man die Temperatur regeln könnte, denn es wird schon richtig heiß und meine Haare riechen trotz Hitzeschutz und trocken föhnen vorab etwas verbrannt.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch absolut begeistert vom ghd Glätteisen!
      Mich stört es gar nicht so sehr, was einfach auch an meiner Haarbeschaffenheit liegt - ganz dick ;P
      Ich habe es jetzt aber auch schon zwei mal an einem Kinderkopf ausgetestet und die Haare sind ja wahnsinnig fein und ich konnte keinen 'verbrannt' Geruch feststellen. Es dampft, das stimmt, aber das zeigt ja an sich nur, dass ausreichend Feuchtigkeit im Haar vorhanden ist ;P

      Liebste Grüße auch an dich <3

      Löschen
  4. Wenn es nicht so verflucht teuer wäre, hätte ich bestimmt auch schon eins. Meine Haare lassen Locken auch recht schnell wieder raus fallen aber mit dem ghd halten sie bei mir auch bombig. Aber andererseits mache ich mir doch recht selten Locken, dass sich ein ghd vielleicht gar nicht lohnt. (Obwohl man es ja auch anders sehen könnte, wenn die Locken endlich mal halten würden, würde ich ein Glätteisen vielleicht ja öfter nutzen :D )
    Dein ghd gefällt mir sehr, so eins würde ich dann wohl auch bevorzugen als diese langweiligen schwarzen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist der Punkt, wenn es klappt und alles hält und toll aussieht, macht man sich viel häufiger Locken! Ich habe vorher vielleicht einmal im Jahr Locken getragen, zum einen hat es ewig gedauert und dann haben sie nicht gehalten. Seit dem ich das ghd habe, laufe ich dauerhaft mit Locken rum - gerade gestern habe ich mir wieder die Haare gewaschen und werde mir jetzt gleich wieder die Haare eindrehen ;)
      Die Farben sind schon genial und es ist etwas günstiger als die Classic Variante ;)

      Löschen
  5. Ich habs nicht so mit Glätteeisen, meine Schwester hat auch eins von GHD (allerdings habe ich keine Ahnung welches :D) und spielt da hin und wieder mal mit meinen Haaren rum. Dein Ergebnis sieht wirklich toll aus!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin es auch nie so richtig gewesen, bis ich mir jetzt das ghd zugelegt habe ;P

      Löschen
  6. Süßeeeeee, wie cool schaut dieses Ding aus??? Allein schon die Verpackung!! Da hast du dir aber ein tolles Teil ins Haus geholt! Wobei der Preis mich persönlich schon etwas abschrecken würde ... das ist ja mal ne Stange Geld ... da du ihn aber für deinen Job brauchst ist das Geld sicherlich gut angelegt!!

    Da ich Haare bis zum Ar*** hab tu ich mir immer total schwer mit dem Glätteisen zu locken. Irgendwie sind meine Arme zu kurz dafür ;D

    Dicken fetten Knutschi aus dem fernen Österreich und natürlich eine feste Umarmung für dich :******************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lang?! *__* Wahnsinn, und noch ein Grund mehr weshalb ich dich unbedingt mal treffen muss! Aber wie nur komm ich zu dir???? *schnief*

      Dicken fetten Knutsch auch an dich :*******************************

      Löschen
  7. Der ist soo wunderschön <3 ich habe ewig überlegt welchen der drei Fraben ich mir kaufen soll: hab mich für den pinken entschieden- ich bin so ein Mädchen :D

    Ich finde es toll, dass du dich auch Haartechnisch weitergebildet hast und ich würde mich freuen auch in dem Bereich mehr von dir zu lesen.

    Alles Liebe,
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Als ich noch lange Haare hatte, habe ich auch hin und wieder mit dem Glätteisen gelockt. Ich hatte aber nur ein minikleines Billig-Reise-Glätteisen. Trotzdem 100 mal besser, als mit einem Lockenstab! Ich finde es so schade, dass man mit meinen kurzen Haaren jetzt keine Hochstreckfrisuren u.ä. mehr machen kann - aber vielleicht zeigst du ja auch mal nette Frisuren für Kurzhaarmädels? Ich würde mich auch als Modell zur Verfügung stellen. :P

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie