Mein Monatsrückblick | September

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Ich bin absoluter Fan von Monatsrückblicken, ich verschlinge sie regelrecht und habe auf diese Weise in der Vergangenheit nicht nur tolle Produkte entdeckt, die ich unbedingt haben muss, sondern auch den einen oder anderen tollen Blog, den ich noch nicht kannte.

Und so dachte ich mir, ich zeige euch diesmal auch meine Monatshighlights.

Muss ich haben...

Ganz oben auf meiner Liste steht die tarte Pin Up Girl Amazonian Clay 12h Blush Palette. Für mich als Blush Liebhaber ein absolutes Schmuckstück!

Bei den derzeit steigenden Reviews zu Marc Jacobs, habe ich die The Sky-Liner Seven Piece Petite Highlighter Collection entdeckt, sie ist Teil der Beauty Holiday Collection 2014 und ein wahrer Augenschmaus. Wer lieber bei Altbewährtem bleiben möchte, der greift einfach zu dem Laura Mercier Mini Caviar Stick Eye Color Set.

Ich will sie haben, ich muss sie haben - die Lorac Pro Mega Palette. Sie soll angeblich schon im Oktober kommen. Wo es sie geben wird und ob sie so einfach für uns in Deutschland zu haben sein wird, konnte ich nicht in Erfahrung bringen - ich setze ja auch Sephora *hoff*

Die hourglass Liebhaber unter uns werden wahrscheinlich quietschen vor Freude, denn es gibt eine limitierte Ambient Lighting Blush Palette. 3 hourglass Blushes für $58, perfekt wenn man sich nicht entscheiden kann.

Last but not least habe ich einen Traum von Chanel entdeckt. Das Chamelia de Plumes Highlighting Powder soll in der diesjährigen Chanel Holiday Collection zu finden sein, eigentlich viel zu schön, um es zu benutzen!

spannende Posts...

Jana war beim LUSH Christmas Event in Hamburg und zeigt uns, was uns bei LUSH in diesem Winter erwartet, sogar Marja war dabei.

Evelyne zeigt uns eine Möglichkeit, wie ihr aus leeren Marmeladengläsern im Handumdrehmen wunderschöne Pinselhalter macht. Wem sie gefallen, der kann sogar für Evelyne abstimmen, so dass sie die Möglichkeit hat, nach Wien zum Fashion Check-In zu kommen. Meine Daumen sind gedrückt!

Carina feiert ihren 5. Bloggeburtstag, Chapeau zu so viel Ausdauer und Leidenschaft und vor allem Herzlichen Glückwunsch und auf weitere spannende Jahre!

Bei Jenny dürfen wir einen wunderschönen Look mit den aktuellen Featherd Fall Lidschatten bestaunen.

6 Tage 6 Looks 6 Sleek Paletten, Diana, Melanie, Steffi, Mareike, Roselyne und Miss von Xtravaganz haben uns in ihrer Sleek Week ein paar wunderschöne Looks gezeigt und mich auf die ein oder andere Sleek Palette aufmerksam gemacht.

Roselyne hat uns zudem ein Herbst Make Up für die Monday Make-Up Madness Aktion geschminkt, ich bin begeistert von so viel Kreativität!

Was bei mir geschah...

Der September hat sich bei mir ein wenig dahin geschleppt, viele Neuheiten gab es nicht zu bestaunen, aber das wird wohl mit der nahenden Weihnachtszeit noch kommen - mein Geldbeutel hat diesen Monat dennoch gelitten, ich kann einfach nicht Nein sagen ;P

Den Anfang hat die MAC A Novel Romance LE gemacht, aus welcher ich lediglich den wunderschönen Animal Instincts Blush mitgenommen habe.
Bei so vielen Neuheiten, gehen die alten Schätze leider viel zu schnell unter und so habe ich mit Hidden Treasures eine neue Reihe eröffnet, in welcher ich euch 'alte' Schönheiten zeige. Den Anfang hat dabei mein Benefit full finish lipstick espionage gemacht.
Es gab einen weiteren Geschminkt | By Me Post, bei welchem diesmal meine Schwägerin herhalten musste. Ich suche im Übrigen weitere Opfer - Freiwillige vor ;)))
Außerdem ist meine Backstage Reihe ist diesen Monat in die 5.Runde gegangen, in welcher diesmal die Augenbrauen im Mittelpunkt gestanden haben.
Ich bin gespannt was uns der Oktober beschert, ich sehe jetzt schon die tausend Sneak Peeks und Previews zu den Holiday Kollektionen für 2014. Meine arme Familie, sie werden wohl eine endlos Liste bekommen, was sie mir in diesem Jahr unter den Weihnachtsbaum legen können. Na ja, zumindest kann dann niemand sagen, sie hätten nicht gewusst, was sie mir schenken können ;P

Im Übrigen hat heute Nana, die viele als Fräulein Ungeschminkt kennen, Geburtstag.
Süße, ich wünsche dir von hier aus alles alles liebe zum Geburtstag! Lass dich feiern und verwöhnen, versuche heute alles Negative auszublenden und genieße den Tag so, wie er für dich sein soll, als deinen Ehrentag.
Ich hab dich lieb :*

Auf einen schönen kommenden Oktober!
Liebst
Eure



Review | Marc Jacobs Lust for Lacquer Lip Vinyl Sheer 302 Kissability

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Die heutige Review dreht sich um ein Geschenk meiner liebsten Susi, die ich im August endlich wieder in den Arm nehmen konnte - es fühlt sich schon wieder an, als wäre es eine Ewigkeit her *schnief*

Marc Jacobs - ja ich kannte den Namen wohl und hatte auch schon eins zwei Reviews auf Susi´s Blog gelesen (u.a. hier und hier), aber weiter damit auseinander gesetzt hatte ich mich bislang mit der Marke Marc Jacobs noch nicht. Was vor allem auch daran lag, dass es die Beauty Linie erst seit letztem Jahr August gibt und zum anderen nicht in Deutschland zu beziehen gab (mittlerweile ist es über sephora.com möglich).

Ihr könnt euch also vorstellen, wie ich aus dem Häuschen war, als ich diesen Lipgloss in den Händen hielt.
Marc Jacobs
Lust For Lacquer Lip Vinyl Sheer
302 Kissability
$28 [5ml]

Die Verpackung des Lipglosses ist schlicht in schwarzem und weißem Hochglanz gehalten. Der Aufdruck Marc Jacobs ist silber und leicht eingestanzt hervorgehoben, alle weiteren Informationen, wie Inhaltsangaben und dergleichen, sind wiederum in schwarz und weiß gehalten. Alles in allem sehr gradlinig mit Blick auf das Wesentliche.
Der Lust For Lacquer Lip Vinyl Sheer selbst besteht aus einer schwarzen Kappe, an welchem der Applikator befestigt ist, während der Körper transparent daher kommt. Beide Einheiten, sind durch ein silbernes Band abgegrenzt. Auch hier findet man den silbernen Schriftzug Marc Jacobs vor.

Die Lust for Lacquer Lip Vinyl Glosse gibt es im Übrigen in der sheeren Ausführung - wie meiner - oder in full coverage. Die full coverage Glosse haben einen schwarzen Marc Jacobs Aufdruck und der Applikator läuft zum Ende hin spitz zu.

Öffnet man den Lip Vinyl Sheer Gloss, so drückt sich der Applikator von allein heraus, so wie ich es auch von meinem Dior Addict Fliud Stick kenne. Der Applikator ist abgeflacht und läuft nicht spitz zu, sondern ist gleichbleibend breit.

Der Auftrag ist mit dem breiten Applikator der sheeren Gloss-Version sehr einfach, er gleitet über die Lippen, ein wunderbar geschmeidiges Gefühl. Einen Geruch konnte ich beim Auftrag nicht wahrnehmen, erst beim ganz genauen Beschnuppern, war ein ganz dezenter süßlich fruchtiger Duft zu erahnen.

Das Huch kam nach 1-2 Minuten tragen des Glossen, denn mit einem Mal machte sich auf meinen Lippen ein minzig prickelndes Gefühl breit, so als hätte ich gerade einen scharfen Kaugummi gegessen, der auf den Lippen nachhallt - ganz ganz komisch und vor allem ungewohnt. Leider bleibt dieses Gefühl auf den Lippen und lässt auch nicht nach. Ich glaube man kann dieses Gefühl auch mit Lippenprodukten vergleichen, die einen aufpuschenden Effekt haben, das ist hier allerdings nicht der Fall. Obwohl dieses Gefühl recht leicht ist, muss ich gestehen, dass ich damit nicht wirklich zurecht komme, es ist eben die ganze Zeit da und mein Fokus ist dadurch permanent auf meine Lippen gerichtet - menno :(
Lässt man mal dieses prickelnde minzige Gefühl außen vor - es gibt mit Sicherheit Liebhaber davon - ist Kissability farblich eine Mischung aus Lila, Pink und Rosé, mit ganz vielen kleinen goldenen Glitzerpartikeln. Auf den Lippen ist er allerdings wesentlich sheerer und auch die goldenen Glitzerpartikel sind nur noch ganz dezent wahrnehmbar.

Der Lust For Lacquer Lip Vinyl Sheer Gloss fühlt sich ganz leicht auf den Lippen an und ist auch keineswegs klebrig. Erst mit der Zeit wird es etwas mehr sticky, aber ohne wirklich klebrig zu sein.

Da es sich hier um einen Gloss handelt und ein Gloss eben nicht stundenlang auf den Lippen hält, ist auch Kissability nach circa 2 Stunden auf den Lippen verschwunden, zurück bleibt ein zarter Schimmer. Ein besonders pflegendes Gefühl konnte ich jetzt nicht feststellen, wird aber in anderen Reviews hervorgehoben.

Ich bin unterm Strich hin und her gerissen, was den Marc Jacobs Lust For Lacquer Lip Vinyl Sheer Gloss betrifft. Einerseits ist die Farbe wahnsinnig schön und mit diesen zarten goldenen Schimmerpartikeln wirklich besonders, andererseits ist da eben dieses Gefühl auf den Lippen, als hätte ich gerade einen etwas zu scharfen Bonbon geluscht und das in Dauerschleife. Ich habe ihn jetzt mehrmals getragen und laaaaangsam gewöhne ich mich daran - der Wille ist da, gerade weil es eben auch ein Geschenk von meiner liebsten Susi ist. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich jenen, die solch ein Gefühl nicht mögen, von den Marc Jacobs Lust For Lacquer Lip Vinyl Glossen abraten würde - ihr werdet nicht glücklich damit.

Aber wartet mal ab, bis ihr das zweite Geschenk von Susi gesehen habt - ja, es gibt noch etwas! Susi ist einfach verrückt und viel zu gut! Hab dich lieb Süße!!!

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die neue Woche - lasst euch nicht unterkriegen ;)
Liebst
Eure

The Sparkle | Duftmelts der besonderen Art & Schutzengel - Eure Hilfe ist gefragt!

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Eigentlich sollte an dieser Stelle ein anderer Post kommen, doch aus gegebenem Anlass, konnte ich nicht anders, als euch meine Bestellung bei The Sparkle zu zeigen - warum, das erfahrt ihr am Ende des Posts.
Und jetzt taucht ein in eine Welt der Düfte...

Zum Herbst oder zur kälteren Jahreszeit an sich, gehören für mich Kerzen und entspannende Düfte. Da ich ein absolutes Sommerkind bin und die Wärme liebe, versuche ich es mir im Herbst/ Winter so gemütlich wie möglich in unserem Haus zu machen und mein Teelichtkonsum steigt ins Unermessliche.

Was könnte es da besseres geben, als die leckeren Düfte von The Sparkle, die mittlerweile nicht mehr 'nur' Melts im Sortiment, sondern ihr Angebot auch noch um Votivkerzen erweitert haben. Das finde ich super praktisch, denn so kann ich mir in mehreren Zimmern kleine Gläser aufstellen und die Kerzen hineinstellen und muss meine Duftlampe nicht von Raum zu Raum tragen ;P
- saftige Erbeere -
Für das Wohnzimmer habe ich mir ein wenig sommerliche Frische ins Haus geholt, denn ich liiiiiiiiiebe die saftige Erdbeere und war so glücklich, als ich diesen Duft bei den Votivkerzen entdeckt habe. Diesen Duft hatte ich bereits als Melt zu Hause und er ist der Wahnsinn, Erdbeeren pur! Da kann es draußen regen oder so kalt sein wie es mag, mit der saftigen Erdbeere hole ich mir ein Stück Sonne vom Himmel ins Wohnzimmer!

Aber gerade auch mein Bad ist in der kalten Jahreszeit sehr oft mit Kerzen ausgeleuchtet, während ich es mir bei einem entspannenden Bad gemütlich mache - herrlich!
Passend dazu, habe ich mir den Relax II Duft ausgesucht, den ich auch bereits als Melt zu Hause hatte und der mich wirklich in den absoluten Relax-Modus versetzt.

Um die Votivkerzen richtig in Szene zu setzen, habe ich noch einen kleinen Abstecher in den 'Kerzen Zubehör' Bereich vom The Sparkle Online Shop gemacht und dort diese wunderschönen Windlichter entdeckt! Ich kann einfach nicht nein sagen, wenn ich solche Schönheiten entdecke, eigentlich habe ich selbst zu Hause noch unzählige Windlichter, für alle möglichen Jahreszeiten, aber die beiden musste ich einfach mitnehmen.
Natürlich konnte ich auch diesmal keinen Bogen um die Melts machen und so sind noch Mango, Sunset Cocktail und Princess in meinen Warenkorb gewandert. Wobei Princess zu meinem neuen absoluten Liebling geworden ist, dieser zarte Duft, der sich aus frischen Früchten und Blumen zusammensetzt, getoppt mit einem Hauch Zuckerguss ist einfach der Wahnsinn!
 - Mango -
- Sunset Cocktail -
- Princess -
Eigentlich, ja eigentlich sollte dieser Post an dieser Stelle enden, denn meine Bestellung war damit abgeschlossen. Doch dann las ich auf der Facebook Seite von The Sparkle den Aufruf 'Herzensdinge - Ein sehnlicher Wunsch...'. Eine gute Freundin von Nana und Sascha - den Meltmachern - ist unheilbar an Krebs erkrankt. Ein letzter Wunsch von ihr ist eine Reise nach Wien!
Nana hat sich überlegt, wie sie ihr helfen kann und hat eigens dafür einen Tart namens 'Schutzengel' kreiert. Der Erlös dieses Tarts geht zu 100% an ihre Freundin, um ihren Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen. Obwohl ich gerade erst eine Bestellung bei The Sparkle aufgegeben hatte, war mir sofort klar, es muss eine weitere Bestellung her.
Das sagt The Sparkle:

'Schutzengel' setzt sich aus zwei Düften zusammen: dem blauen Melt, welcher mit seinem blumig-frischen Duft Leichtigkeit und Unbeschwertheit versprüht und dem weißen Tart, welcher den Duft des blauen Himmels trägt, die weiten des meerblauen Ozeans widerspiegelt und dich wohlig-weich umschwärmt. 
Uns alle kann es treffen, auch wenn wir natürlich hoffen von dieser schrecklichen Krankheit verschont zu bleiben. Also helft mit! Zu den Schutzengel Tarts geht es hier entlang...
Die 'Schutzengel' Tarts sind auf 150 Stück limitiert, ich habe direkt zwei gekauft. Ihr tut damit etwas Gutes und habt gleichzeitig einen ganz besonderen Tart von The Sparkle zu Hause.

Ich wünsche der Freundin von Nana und ihrer Familie ganz viel Kraft für die kommende Zeit und hoffe so sehr, dass ihr Wunsch in Erfüllung geht!

Wege aus der Dunkelheit sind manchmal einsam.
Ein kleines Licht kann jedoch wegweisender sein
als manch grosses.
 (Monika Minder)


In diesem Sinne, wünsche ich euch einen schönen ruhigen Sonntag
Liebst
Eure



Review | Catrice Check&Tweed Quattro Baked Eyeshadow Palette

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Eigentlich bin ich ja zu dm gestiefelt, um auch etwas von der derzeit so gehypten Feathered Fall LE zu ergattern, aber leider konnte ich sie nicht entdecken *schnief*
Dafür gab es noch etliche Produkte aus der Check&Tweed LE und nach ein wenig swatchen, habe ich mich kurzerhand für die Quattro Baked Eyeshadow Palette Town of Crown entschieden.
Catrice Cosmetics
Quattro Baked Eyeshadow
020 Town of Crown
4,49€ [4x 1g]
Schon die Bilder der Preview zur Check&Tweed LE hatten mich durchaus angesprochen, denn dieser Tweed Look, in welchem die Produkte daher kommen, hat etwas erwachsenes, was ich oft bei Drogerieprodukten vermisse - bin ja nun leider keine 20 mehr ;P

Das sagt Catrice:

Brit Chic. Die perfekte Mischung aus Understatement, mädchenhaftem Charme und einer Prise Rebellion.
Destination Hyde Park. Gebackene Puder Eyeshadows mit leichtem Pearleffekt [...]. Die Lidschatten sind feucht und trocken anwendbar für zarte und intensive Augen Make Ups, die very british und sophisticated sind.

Die Palette kommt in schwarz, grau, blauem Tweed Muster daher und besteht aus festem Karton. Durch aufklappen lässt sie sich öffnen und wird beim Schließen durch einen leichten Magnetverschluss geschlossen gehalten. Zudem befindet sich beim Öffnen ein Plastikschutz über den Lidschatten, welcher absolut stabil ist und somit auch immer wieder nach Verwendung darauf gelegt werden kann.
Die 4 Eyeshadows kommen ganz baked typisch kuppelförmig daher, wobei sie aus den Einlassungen herausragen, was zur Folge hat, das die Palette schnell beschmutzt ist und überall Lidschattenrückstände zu finden sind. Dabei habe ich überlegt, ob ich das auch bei anderen Baked Eyeshadow Paletten beobachten konnte und tatsächlich sind mir die MAC Mineralize eyeshadow x4 Paletten eingefallen, die genau das gleiche Problem haben und somit können wir hier nicht auf schlechte Verarbeitung plädieren, sondern es einfach als Baked Eyeshadow Paletten Problem abhaken. Aber keine Angst, die Lidschatten stauben nur ein wenig im Pfännchen umher, ein Fallout war nicht zu verzeichnen und das ist ja auch eine Menge wert!

Da ich in der Vergangenheit ein ums andere Mal von der Farbabgabe gerade bei limitierten Paletten von Catrice enttäuscht wurde, habe ich sie diesmal im Laden geswatcht und war direkt begeistert, denn diesmal wurde nicht nur das Augenmerk auf das Verpackungsdesign gelegt, sondern auch in Sachen Pigmentierung kann die Quattro Baked Eyeshadow Palette punkten.
Vor allem vom ersten Ton, den ich als champagnerfarben beschreiben würde und von dem wunderschönen Petrol bin ich ganz angetan. Der erste Champagnerton hat einen wunderschönen Pearleffekt, während das Petrol mit vielen kleinen silberfarbenen Glitzerpartikeln durchzogen ist. Das Braun ist Braun und der Pearleffekt ist sehr dezent, es gibt seine Farbe ebenso gut ab, wie die anderen drei enthaltenen Lidschatten. Einzig die Tatsache, das diese Palette zwei Nuancen enthält, die so gut wie identisch sind (siehe folgendes Bild) wundert mich sehr. Hat Catrice hier keine weiteren Ideen gehabt für einen vierten Lidschatten???

Obwohl sich die beiden hellen Lidschatten so sehr ähneln, sind sie doch unterschiedlich und mein Favorit ist ganz klar der linke etwas hellere Ton, denn dieser ist samtig weich und hat einen wunderschönen Pearleffekt. Der zweite enthält winzige Glitzerpartikel und ist damit nicht ganz so weich und gibt seine Farbe etwas schlechter an den Pinsel ab. Als ich den ersten Ton im Laden geswatcht hatte war mir sofort klar, dass ich ihn nicht nur auf den Augen verwenden würde, sondern auch als Highlighter im Wangenbereich, dieser Ton ist einfach prädestiniert dafür!
Das Augen Make Up wird euch sicher bekannt vorkommen, denn ihr habt es in meiner Review zum Maybelline Lasting Drama 36h Gel Liner Black Shock bereits gesehen, ich habe diesen Look bestimmt 3 Tage hintereinander getragen, einfach weil er schlicht und dennoch schön aussieht.
Verwendete Produkte Augen:

Base: MAC Paint Pot Painterly
bewegliches Lid: Champangerton
äußeres V & Lidfalte: Braunton
Verblendeton: Naked 2 (UD Naked Basics)
Highlighter unter der Augenbraue: W.O.S (UD Naked Basics)
Lidstrich: Maybelline Lasting Drama 36h Gel Liner Black Shock
unterer Wimpernkranz: Petrolton
Mascara: MAC Zoom Lash Mascara

Um den Look zu komplettieren, habe ich zu weiteren Catrice Produkten gegriffen. Den Blush habe ich gerade erst mit der Eyeshadow Palette gekauft und er zaubert diese zarte Frische ins Gesicht, die diesem Look absolut gerecht wird. Auf den Lippen trage ich meinen Pure Shine Colour Lip Balm in Don´t Think Just Pink, den ich euch hier vorgestellt habe.

Verwendete Produkte Gesamtlook:

Highlighter: Champagnerton aus der Check&Tweed Quattro Baked Eyeshadow Palette
Bronzer: Benefit Box o´Powder Hoola
Wangen: Catrice Defining Blush 020 Rose Royce
Lippen: Catrice Pure Shine Colour Lip Balm Don´t Think Just Pink
Irgendwie war mir nach einem Gesamtbild, ich glaube solch ein Bild hat es schon seit einer Ewigkeit nicht mehr gegeben, aber ich mochte den Look im Gesamten so sehr, dass dieses Bild entstanden ist ;)

Wem also egal ist, dass zwei fast identische Lidschatten in der Palette enthalten sind, einfach weil ihm die Farben an sich gefallen, dem kann ich sagen, geht los und holt euch die Quattro Baked Eyeshadow Palette Town of Crown aus der Check & Tweet LE. Insbesondere der Champagnerton, als auch das Petrol sind wunderschön und die Pigmentierung, sowie Haltbarkeit aller Lidschatten ist ohne Wenn und Aber. Meine Daumen sind oben!

Ich wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende!
Liebst
Eure

Kurzreview | Giorgio Armani Si Shower Gel

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

An sich bin ich nicht sehr gut im Vorstellen von Düften jeglicher Form und insbesondere Duschgelen, aber bei diesem shower gel musste ich eine Ausnahme machen, denn ich habe in Si DEN Duft für mich gefunden.

Normalerweise mache ich mir nicht wirklich viel aus Produkten zum Duschen, ich habe natürlich welche, aber sie dienen dem Zweck und mehr auch nicht. Nun entdeckte ich nach meinem letzten Douglas Besuch das Giorgio Armani shower gel Si in meiner Tüte, kein kleines Pröbchen, welches nach einmaligem Benutzen in den Müll wandert, da leer, sondere mit 75ml Inhalt - Wahnsinn, die Douglas Damen können echt großzügig sein!
Giorgio Armani
Si
shower gel
39,99€ [200ml]

Giorgio Armani beschreibt den Duft so:

Elegant, sinnlich, intensiv und weich zugleich, verweilt Si auf der Haut und verzaubert die Sinne. Die einzigartige und elegante olfaktorische Komposition spielt mit den Emotionen, getreu dem Stil der Couture von Giorgio Armani. Der Duft vereint drei Akkorde: Johannisbeere-Nektar, modernes Chypre und helles edles Holz mit einem Hauch von Moschus, Freesie und Mairose. Der neue Duft wurde kreiert für eine selbstbestimmte, leidenschaftliche, liebevolle und lebensbejahende Frau.

Ja, Ja, Ja!
Ich habe lediglich 3 Düfte zu Hause, da ich mich nie festlegen kann und auch an so ziemlich jedem etwas auszusetzen habe, aber mit diesem shower gel mit dem Si-Duft hat Giorgio Armani meinen Duft kreiert. Er ist so vieles zugleich, selbstbewusst, weiblich, zart, erwachsen und gleichzeitig verspielt, er gibt mir dabei das Geühl begehrenswert, ohne aufdringlich zu sein!
Der absolute Wahnsinn!
Ich sage JA zu Si!

Duftnoten

Kopfnote: Mandarine, schwarzer Johannisbeerlikör, sizilianische Bergamotte
Herznote: Mairose-Absolue, Neroli-Absolue, ägyptisches Jasmin-Absolue
Basisnote: Amber, helle Hölzer, Orcanox, Patchouli, Vanille-Absolue

Ich bin nicht gut im Herausfiltern von Düften, es ist wie bei Musik, entweder reißt mich ein Lied mit oder eben nicht, den Namen des Künstlers oder den Titel des Liedes muss ich dabei nicht wissen ;)
Ich muss mich wirklich zusammenreißen nicht 10mal am Tag unter die Dusche zu hüpfen, nur um mir wieder und wieder das Si shower gel auf meine Haut zu tragen, zumal es mit 40€ ein ziemliches Loch im Geldbeutel hinterlässt. Ich werde es auf alle Fälle auf meiner Weihnachtswunschliste notieren, zusammen mit dem Parfüm und der Körperlotion - ich bin einfach verzaubert von diesem Duft!

Wenn ihr also nach einem ganz besonderen Duft sucht, dann begebt euch geradewegs in eine Parfümerie und schnuppert an Si, ich bin mir sicher, dass auch ihr JA sagen werdet!!!

Liebst
Eure