Ein etwas anderer Wochenenrückbilck

Einen Blog zu schreiben und zu gestalten nimmt viel Arbeit und Liebe in Anspruch. Das wissen sicherlich alle, die selbst einen Blog schreiben. Als ich angefangen habe, wusste ich nicht, was alles dahinter steckt. Ich habe euch ja bereits geschrieben, was ich alles neu gelernt habe.
Nun gibt es 1000e von Beauty Blogs. Meiner kleiner Blog ist also nur einer von vielen. Was ich nicht wusste ist, dass der Zusammenhalt unter einander so groß sein würde! 
 Nana von fräulein-ungeschminkt war die erste die mir zeigte, ich bin nicht allein. Es war mein Captcha auf den sie mich aufmerksam machte. Captcha?! Was ist das??? Es ist ein Buchstaben Code, den die Leser eingeben müssen, wenn sie einen Kommentar schreiben. Sie hat mir durch Mails Schritt für Schritt erklärt, wo ich ihn finde und wie ich ihn entfernen kann. Ich wusste gar nicht das er voreingestellt ist und meine Leser eher davon abhält Kommentare zu schreiben. 
Ein weiteres Unterfangen zeigte sich, als ich einen Banner für meine Seite erstellen wollte. Einige Seiten haben einen solchen Banner, meinst auf der Seite "Blogging Friends". Hier machen Blogs auf andere Blogs die sie gern lesen, durch ein Bild und einen kurzen Text, aufmerksam. Dieses Bild ist so codiert, dass man als Leser darauf klicken kann und auf die jeweilige Seite weitergeleitet wird. Ich habe mich durch x Seiten durchgelesen, versucht ihn auf verschiedensten Wegen zu erstellen, aber es wollte mir einfach nicht gelingen. Dann dachte ich, ich hätte es geschafft. Doch anscheinend war der Code dafür nicht richtig,
 was mir Becci von Glam Masquerade per Mail mitteilte. Doch sie teilte es mir nicht nur mit, nein, sie bot mir an, den Code für mich zu schreiben. Ich sollte ihr lediglich ein Bild schicken, welches ich als Banner haben wollte. Ich war soooooo überwältigt von dieser Hilfsbereitschaft!!!
In unserer Gesellschaft haben viele den Blick nach innen gewandt und gucken nicht nach links und rechts. Es wird gemobbt, geschimpft und schlecht geredet. Leider viel zu selten, wenden wir den Blick von uns ab und sehen diejenigen die Hilfe benötigen.
Nana und Becci haben mir gezeigt, dass auch wir Blog-Anfänger nicht allein dastehen müssen. Das es wohl Menschen gibt, die jene sehen, die Hilfe brauchen.

Vielen lieben Dank Nana und Becci

„Nach "lieben" ist "helfen" das schönste Zeitwort, der Welt. “

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen erholsamen Sonntag!




Top und Flop des Monats Juni

Der Monat neigt sich dem Ende zu. Heute haben wir den 28. Juni und das wohlverdiente Wochenende steht vor der Tür. Ab Montag beginnt dann schon Juli - meine Güte wie die Zeit rast!!!

Eigentlich habe ich diesen Monat sogar 2 Top Produkte, die mir absolut im Gedächtnis geblieben sind und die ich liiiiiiieeebe und nicht mehr hergeben möchte.
Zum einen wäre da meine essence Girls On Tour lip & cheek creme (meine Review könnt ihr hier nachlesen). Als ich sie in meinem Kaufrausch eingepackt hatte, habe ich sie natürlich schön gefunden, aber das ich von ihr sooooo begeistert sein würde, hätte ich nicht gedacht.


Diese Creme zaubert so eine zarte frische ins Gesicht. Egal wer mich damit gesehen hat, meinte ich würde so gut aussehen!
Mein absolutes Top Produkt in diesem Monat!!!

Das zweite Top ist ein Nagellack, der es mir einfach angetan hat. Es ist der IsaDora Sugar Crush in Pink Crush (meine Review könnt ihr hier lesen). Ein Traum auf den Fingernägeln.


Es war schon Liebe auf den ersten Blick, als ich ihn nur in dem kleinen Fläschchen bei Douglas hab stehen sehen. Meine Nagellacke halten normalerweise, wenn ich Glück habe, 2 maximal 3 Tage, der Sugar Crush hat ganze 5 Tage gehalten ohne irgendwelche Spuren des Absplitterns zu zeigen.
TOP TOP TOP!!!!!

Nun zu meinem Flop.


Es ist auch ein Produkt für die Fingernägel.
Beim Auftragen von Nagellack zeigt sich immer wieder, dass meine Feinmotorik nicht die Beste ist. Ich schaffe es immer wieder über meine Fingernägel hinaus zu lackieren, was dann wirklich nicht schön auf der Nagelhaut aussieht. Bei einem meiner dm Besuche habe ich dann den P2 Color Stop! entdeckt. Sein Versprechen "schützt vor Lackierfehlern und schafft ein echtes Nagelstudio-Resultat". Man soll ihn entlang der Nagelhaut um den Fingernagel herum auftragen. Dann soll man einen Moment warten und es entsteht eine Klebeschicht. Nun wird lackiert und wenn der Nagellack trocken ist, soll man diese Klebeschicht abziehen können. Vielleicht hab ich mich auch hier zu dumm angestellt, aber der "Pinsel" zum Auftragen ist so dünn, das ich zum einen schon mal keinen vernünftigen Rand hinbekommen habe. Mal war er etwas dicker, dann wieder ganz dünn, so dass ich schon beim Auftragen dachte, das kann doch nichts werden! Nagelstudio-Resultat - nicht bei mir. Dann das Abziehen des Schutzfilms. Es geht wohl, aber es ist eine echt miese Pulerei und alles konnte ich dabei nicht entfernen. Da ich mit diesem kleinen Pinsel keinen vernünftigen Rand ziehen konnte, war das Ergebnis dann eben so lala. Mein Fazit, das was man mit dem P2 Color Stop! erreichen soll, das meine Fingernägel wie aus dem Nagelstudio aussehen, konnte ich nicht feststellen und damit ist das Produkt ein FLOP!

So, das letzte Juni Wochenende kann kommen - mit großer Geburtstagsfeier meines Mannes! Ich wünsche euch daher 2 erholsame Tage und hoffe das wir uns am Monatg wieder lesen ;)

In diesem Sinne

Was sind eure Tops und Flops des Monats Juni? Habt ihr vielleicht gegenteilige Erfahrungen mit meinen persönlichen Tops und Flops machen können???




Review: Benefit "that gal"

Benefit Cosmetics spricht mich ja von Haus aus absolut an. Dieser Look ist einfach meins und da ich ein Verpackungsliebhaber bin, hatte mich Benefit schon in dem Moment, als ich deren Produkte das erste mal gesehen habe. Und dann erst die Namen, wie Oh la lift! oder Hello Flawless oder eben "that gal" herrlich!!!

Heute möchte ich euch meine neueste Errungenschaft: "that gal" vorstellen. Es handelt sich hierbei um einen Primer von Benefit.


Review: Vichy Idéalia BB Creme

Dies ist ein längst überfälliger Post und ich habe ihn mir immer wieder vorgenommen zu schreiben und habe dann doch etwas anderes zu berichten gehabt.
Aber jetzt!
Der ein oder andere von euch weiß ja bereits, das ich gerade jetzt im Sommer BB Cremes liebe. Sie spenden Feuchtigkeit, fühlen sich ganz leicht auf der Haut an und schenken dem Aussehen dennoch einen wunderschönen Teint.
Wie ich genau auf sie gekommen bin, kann ich gar nicht mehr genau sagen, irgendwann hatte ich sie einfach und seit dem bin ich ihr verfallen!


1.Juni 2013 - der Google Reader wird eingestellt!!!

Im Moment kann man es überall lesen, der Google Reader wird zum 01. Juni 2013 eingestellt. Damit ihr auch weiterhin auf dem Laufenden bleibt und meine neuesten Posts auch wirklich zeitnah zu lesen bekommt, möchte ich euch auf diesem Weg zeigen worüber ihr mich in Zukunft abonnieren könnt.

Review: essie sleek sticks

In meinem letzten Kaufrausch (siehe hier), hatte ich mir diese wunderschönen essie Sticker mitgenommen. An sich kann ich mit diesen Stickern nicht so viel anfangen - vor allem weil sie mir bislang vom Design überhaupt sich zugesagt haben!
Als ich nun vor dem essie Aufsteller bei Douglas stand sind mir die sleek sticks "stickers and stones" sofort ins Auge gefallen, noch bevor ich den #44 bahama mama gesehen hatte. Ich finde diesen Ton, welcher für mich nach grau mit leichtem lila Einschlag aussieht (auf der Seite von essie steht "warmer Lavendelton"), mit den kleinen Steinchen einfach schön. Also ab in den Korb....


Frisör - hat sie oder hat sie nicht???!!!

Ich hatte ja heute meinen bereits angekündigten Frisörtermin (siehe hier). Ich habe die ganzen Tage mit mir gerungen, lasse ich sie mir nun ganz kurz schneiden, oder eben doch nicht und war heute an dem Punkt, dass ich mir gesagt habe - ich mach´s! ABER meine wirklich super kompetente Frisörin meinte, dass ich nicht lange Freude daran hätte. Sie meinte, es würde mit Sicherheit richtig gut bei mir aussehen, ich müsste meine Haare nur JEDEN Tag waschen und richtig föhnen, damit es so aussieht wie ich es mir vorstelle. Meine Haare haben nämlich eine ganz schreckliche Struktur. Unabhanängig davon, dass sie wirklich wirklich dick sind kräuseln sie sich zusammen sobald sie auch nur das Wort Regen hören und ich habe von Natur aus eine leichte Welle. Manche mögen sagen: Ist doch super! Allerdings habe ich tatsächlich keine Lust darauf jeden morgen meine Haare zu waschen und zu föhnen! Dann könnte ich ja jeden morgen um 5.00Uhr aufstehen und mit dem Programm beginnen - nee nee, nicht mit mir... Ich bin absolut dankbar so eine gute Beratung bei meinem Frisör zu haben und nicht jemanden der sagt, na klar, schnipp schnapp ab, sie zu wie du danach damit klar kommst und dennoch bin ich ein wenig traurig!!! Ich hatte mir schlussendlich allen Mut zusammen genommen und nun bleibt mir ein trendiger Kurzhaarschnitt verwehrt. Aber lieber schlafe ich eine Stunde länger ;)

So und nun die Fotos....

Vor dem Frisör - Gott seh ich gruselig aus!!! ;)

Nachher....





Ich liiiiiieeebe diese Farbe! Es ist ein ganz dunkles Braun mit Violett- und Rotstich, es sieht also je nach Sonneneinfall anders aus! Mir wurde etwas Pony dazu geschnitten, meine Haare wurden mehr durchgestuft und sie sind vorne etwas länger als hinten.... Sie sind zwar nicht ganz kurz geworden (worüber mein Mann sich mit Sicherheit freuen wird!), aber sehen dennoch gepflegt und wunderschön aus!
Was sagt ihr zu meinen neuen Haaren? Findet ihr es auch ein wenig schade, dass sie nicht ganz abgekommen sind oder sagt ihr richtig so???

Monday Make Up Madness - Summer Love

Susanne von Beautiful Inside hat´s heute schon vor gemacht und ich möchte es nun auch zum allerersten mal wagen, ein AMU zu einem vorgegebenen Thema zu kreieren. Seid daher nicht all zu streng mit mir - ich bin sozusagen noch Anfänger ;)
Das Thema wurde von Steffi vorgegeben und heißt diesmal "Summer Love". Was für ein schönes Thema, da denke ich an bunte Wiesen, Mohnblumen, Vögel die zwitschern, rote Sonnenuntergänge, Sommerregen (ich liebe den Duft von Sommerregen) und so vieles mehr....

Summer & Love, da denke ich an allererster Stelle an ein grünes Feld auf dem man Picknicken kann und über einem changiert der Himmel in den schönsten Farben - Gelb, Lila, Rot, Gold.... Und am Horizont treffen Sonne und das zarte grün des Feldes aufeinander....
Ich hoffe euch gefällt es!!!



Review: Benefit boi ing concealer

Irgendwie weiß ich bis jetzt nicht, wie der Benefit boi ing concealer in meinem Tütchen gelandet ist. Ganz ursprünglich wollte ich ja Schuhe kaufen (siehe hier) und dann hatte ich bereits meine Tüten voll mit Douglas Produkten und wollte eigentlich nur noch schnell Sushi zum Mittag holen. Um dort hin zu gelangen, musste ich an Karstadt vorbei und da sah ich es im Augenwinkel - Benefit!!! Bei uns in Bremen bei Karstadt - ich hatte ja keine Ahnung ;)
Ich wollte nur gucken - ich schwör´s!!! 20 Minuten später war ich wieder draußen und hatte ein Tütchen von Benefit in der Hand!
Ich habe bislang ja immer meine heiß geliebte Vichy Dermablend zum Abdecken von Hautunreinheiten benutzt und war und bin auch immer noch vollkommen zufrieden mit ihr, aaaaaaber die Sonne lässt sich ganz langsam blicken und damit habe ich etwas an Farbe dazu bekommen und somit ist meine Vichy Dermablend zu hell geworden und das sah einfach nicht mehr aus. Das sah auch die nette Dame von Benefit und zeigte mir den boi ing concealer. Ich durfte es direkt auf meinem Finger ausprobieren und swatchen. Hätte ich Zeit gehabt, hätte sie mein Make Up komplett entfernt und mich mit Benefit Produkten geschminkt. Die gute Agnes (so hieß die Dame von Benefit) war super freundlich, hat sich wirklich Zeit genommen und mir alles erklärt. Ich war richtig verzückt, denn leider ist solch eine Behandlung nicht gerade gang und gebe, obwohl es doch eine Selbstverständlichkeit sein sollte (da könnten wir Deutschen uns noch eine ganze Menge von den Amis abgucken!!!).
Nun aber zurück zum Produkt....


Review: Essie Nail Lacquer #44 bahama mama

Ihr durftet bereits in meinem HAUL Post (siehe hier) einen Blick auf meinen neuen essie Nagellack werfen. Nun musste natürlich die Review dazu her.
Darf ich es überhaupt sagen? - Es ist mein erster essie Nagellack! Das hat aber den Hintergrund, das ich mir jahrelang meine Fingernägel mit Gel hab auffüllen lassen und das dann immer Fullcover, so dass ich eben auch keinen Lack brauchte!
Dementsprechend war der bahama mama eine essie Premiere für mich.

Der Frisör ruft!!!

Es ist mal wieder soweit, meine Haare wollen gefärbt und geschnitten werden! Nächste Woche Dienstag steht der Termin. Nun hatte ich mich ja beim letzten Mal schon von einem ganzen Stück Haare verabschiedet (siehe hier) und bereue es bis jetzt noch nicht. Diesmal bin ich am überlegen ob ich es einfach dabei belasse oder sie noch ein ganzes Stück abschneiden lasse...
Es gibt soooooo coole Kurzhaarfrisuren und ich finde aus der ein oder anderen Person ist dadurch erst richtig ein Typ geworden! ABER es bedarf auch einer ganzen Portion Mut zu diesem Schritt und ich weiß echt nicht ob ich den Mut aufbringen kann.
Ich zeige euch einfach mal meine Favoriten und dann sagt ihr mir ob "Hot" oder "Not"!

Review: BeYu Miracle Sponge Nail Lacquer Remover

Ich hatte euch ja in meinem "Top und Flop des Monats Mai" Post (siehe hier) von meiner Enttäuschung über den P2 Express Nail Remover mit integriertem Schwamm berichtet. Nun bin ich aber von der Idee echt überzeugt und wollte es nicht dabei belassen und es gar nicht mehr probieren und bin auf meiner Suche nach einem ähnlichen Produkt auf den Beyu Miracle Sponge Nail Lacquer Remover gestoßen.
Meine Erfahrung damit wollte ich euch nicht vorenthalten. Also dann....


Tagge di TAG - ich wurde getaggt...

Es ist wieder soweit - und danach bitte ich um Schonfrist - ich wurde von der hinreißenden MissKitty TheCat getaggt. Ich liebe diese Fragen!

Die Regeln:
1. Den Tagger verlinken
2. 10 Fragen vom Tagger beantworten
3. Sich selbst 10 Fragen ausdenken
4. 10 Blogger taggen, die nicht mehr als 200 Follower haben
5. Nicht zurück taggen

Nun gut MissKitty TheCat (der Name ist doch wirklich herrlich!!!), dann mal her mit deinen Fragen....

HAUL: Meine ersten MAC und Benefit Produkte!!!!

Eigentlich wollte ich heute nur Schuhe kaufen gehen, aber dann waren da Douglas und ich habe noch Benefit im Augenwinkel gesehen, ich meine, wer hätte denn da bitte widerstehen können - gut den Rest des Monats muss ich ein wenig Diäten, aber dafür habe ich heute das erste Mal MAC und Benefit in meinen Einkaufstüten gehabt!!! ;)

Ich möchte heute auch nicht all zu viel auf die Produkte eingehen, da ich euch die Vorfreude auf die Reviews nicht nehmen möchte! Also viele Bilder und mal nicht so viel Text...


Nudefarbenes AMU zum pinken Lipstick

Ich habe mir vor einiger Zeit den Heidi Color Last VIP Lipstick von Astor in der Farbe Arty 005 gekauft. Ich fand dieses Pink so hübsch.
Seitdem liegt er aber mehr zwischen meiner Lippenstiftsammlung als das er Verwendung findet (lediglich meine 4jährige Minni Maus trägt ihn ab und zu ;)). Das liegt vor allem daran, dass ich Pink auf meinen Lippen nicht so mag und eigentlich auch nicht wirklich meinem Typ entspricht. Ich wollte es dennoch versuchen und habe ein nudefarbenes Augen Make Up dazu gewählt. Ganz unaufgeregt...


No Make Up Make Up

Heute sollen es 30 Grad werden - Juchu!!!!!!!
Da kommt aber auch schnell die Frage auf, schminke ich mich, oder doch lieber nicht. Allerdings ist mein Teint doch immer recht fahl und meine Augen sehen müde aus (ich muss zu meiner Schande, aber auch gestehen, dass ich gestern erst um 24Uhr im Bett war und dem Wecker ist´s egal, der klingelt jeden morgen um die gleiche Zeit, nämlich 6Uhr).
Aus diesem Grund kam mir die Idee, ich könnte ja ein sogenanntes No Make Up Make Up auflegen.
Was heißt das eigentlich???
Es bedeutet so viel, dass man etwas Make Up auflegt, aber nur soviel, dass es dennoch nicht nach Make Up aussieht.
Dieses No Make Up Make Up finde ich ideal für heiße Tage oder einfach wenn man frischer aussehen möchte.


Gewinnspiel: Danke für 5000 Views

Für manche scheint es nicht viel, aber 5000 Views in knapp 2 Monaten, finde ich gigantisch!
Dafür möchte ich danke sagen!!!
Um euch dieses Danke noch ein wenig zu versüßen, habe ich eine Kleinigkeit zusammen gestellt.

Zum einen habe ich gestern den ganzen Tag an meiner Nähmaschine gesessen, um euch eine kleine Kosmetiktasche zu nähen. Sie ist also Unique!
Außerdem sind ein jelly pong pong Lip Blush in Pink, der Ceramic Nail Lacquer von Atrdeco in gentle peony und das J.S. Douglas Söhne Puder Spray enthalten.
(Alle Gewinne sind von mir selbst erworben worden, mit welchen ich euch eine Freude machen möchte!!! - Den jelly pong pong und den Artdeco Nail Lacquer habe ich jeweils einmal geswatched - den Lip Blush natürlich nur auf dem Handrücken!!!!! Das Puder Spray ist vollkommen unberührt!)



Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 07. Juli 2013 um 22.00Uhr.

Teilnahmebedingungen:

1. Folge mir via GFC, Bloglovin, Facebook oder Twitter (teile mir bitte im Kommentar mit wo und unter welchem Namen du mir folgst!) +1 Los
2. Teile das Gewinnspiel bei Facebook oder Twitter (den Link dazu bitte in deinen Kommentar schreiben) +2 Lose
3. Schreibe einen kurzen Beitrag mit Verweis zu meinem Gewinnspiel auf deinem Blog und kopiere mir den Link dazu in die Kommentare (Bilder und Text dürfen verwendet werden ;)) +3 Lose

Ihr solltet mindestens 18 Jahre alt sein oder mir im Gewinnfall die Einverständniserklärung eurer Eltern zu kommen lassen und aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen.

Da es mein 1. Gewinnspiel ist, bin ich mindestens genauso aufgeregt wie ihr, also wünsche ich uns allen viel Spaß dabei und drücke jedem einzelnen von euch die Daumen!!! (der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Die Gewinnermittlung erfolgt über random.org)

Viel Glück

Wie die Zeit vergeht - meine Minni Maus wird 4!!!!

Ich könnte es Off Topic nennen, aber eigentlich ist der Geburtstag meiner Minni Maus ja doch "Beautiful" und damit genau richtig hier in meinem Blog ;)

Ich habe heute den Tag in der Küche verbracht und wollte euch kurz meine Werke zeigen!


Review - essence Girls on Tour lip & cheek creme

Wenn ihr meinen Juni Haul Post gelesen habt, wisst ihr bereits, dass ich beim essence Girls on Tour lip & cheek creme zugeschlagen habe. Unser dm gibt an sich nicht viel her, wenn eine neue Limited Edition erscheint, dann kann ich mich schon freuen, wenn überhaupt etwas da ist. Von der Girls on Tour LE gab es gerade mal die lip & cheek creme. Nun muss ich nicht alles haben was limitiert ist, aber diese Creme für Wangen und Lippen zugleich gefiel mir doch auf Anhieb. Irgendwie hat es mir der Coralleton zur Zeit angetan... Also rein in den Korb ;)


Tutorial - False Lashes

In meiner Wishlist, unter Kommentaren, hat mich Nina gefragt, ob ich nicht einmal ein Tutorial zu False Lashes machen könnte. Auf die Idee war ich noch gar nicht gekommen und somit war ich dankbar - ihr könnt mir immer gerne schreiben wenn ich über etwas bestimmtes ein Tutorial schreiben könnte!!! - und möchte das Tutorial heute in die Tat umsetzen.

Das "Werkzeug":

1. False Lashes ;) Diese bekommt ihr sowohl in der Drogerie, als auch im Internet oder bei Douglas
2. Kleber für die False Lashes - viele Marken legen bereits einen Kleber dazu
3. eine Wimpernzange
4. einen Kajalstift
5. Wimpertusche
6. Pinzette
7. Geduld und Ruhe!!!

Dann kann es losgehen.

Review - Tangle Teezer

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Ich weiß gar nicht wie ich am besten anfangen soll, bei diesem kleinen pinken Etwas, welcher sich Tangle Teezer nennt. Darauf gestoßen bin ich durch das lesen anderer Blogs, die eigentlich durch die Bank weg gute Berichte geschrieben haben. Und als ich in meinem letzten Haul-Wahn bei Douglas auf ihn gestoßen bin, konnte ich nicht widerstehen und habe ihn mit eingepackt.

HAUL - Ich habe es wieder getan...

HAUL Juni 2013

Ich hatte euch ja bereits gestern meinen neuesten Schatz den IsaDora Sugar Crush Nails vorgestellt.
Was soll ich sagen, es ist mal wieder in einem HAUL ausgeartet....


Review - Isadora Sugar Crush Nails 106 Pink Crush

Ich konnte auch heute nicht um Douglas herum gehen als ich in der Stadt war... Irgendwie muss es doch immer wenigstens eine Kleinigkeit sein! 
Dabei bin ich über die neuen Sugar Crush Nagellacke von IsaDora gestolpert. Es handelt sich hierbei um sogenannte Sugar Crush Lacke, welche wie der Name schon sagt, eine Art Zuckerschicht erzeugen.
Ich habe solch einen Nagellack bereits als Top Coat (von essence) zu Hause und hatte ihn wunderschön gefunden ABER das ablackieren war ein Graus! Die Watte blieb an den Nägeln kleben und es hat grundsätzlich wirklich lange gedauert bis der ganze Lack ab war. Währenddessen hatte ich mir noch gesagt, das machst du nicht noch mal....
Das dazu ;)

AMU P2 Summer Attack Limited Edition

Passend zum Sommer Sonne Sonnenschein und zur aktuellen Limited Edition von P2 -Summer Attack, zeige ich euch heute ein AMU bestehend aus den Farben 010 pitaya kiss und 020 lemon fizz.


Review - Good Skin Smooth-365

Ich wollte diese Review schon längst geschrieben haben, denn ich bin ein absoluter FAN des GoodSkin Smooth-365!!!
Ich hatte vor einiger Zeit das wirklich große Problem, dass ich irgendwie immer fettig im Gesicht aussah - obwohl mir immer gesagt wurde, es würde wie frisch eingecremt aussehen. Ich war nur noch dabei meine Haut mit meinen Shiseido Oil-Control Blotting Papers abzutupfen. Ich finde es absolut störend, wenn ich über meine Haut fahre und dabei auf meinen Fingern eine schmierige Make Up Schicht decke!!!


Zeigt her eure Füße...

essence Show Your Feet toe nail polish

Es ist endlich warm und das heißt meine geliebten Peeptoes dürfen wieder zum Einsatz kommen. Das heißt aber auch, dass die miefigen Füße, die den ganzen Winter in dicke Socken gehüllt waren, aufgepäppelt werden müssen.

Neben der normalen Pflege (Hornhaut entfernen, cremen, etc.) muss Lack auf die Zehennägel.
Als ich die Tage bei dm war, war ich allerdings nicht nach Nagellack für meine Füße aus, sondern wollte mir Gel Pads für meine Heels holen und daneben guckte mich der essence toe nail polish an.

Ich muss gestehen, ich wusste gar nicht, dass es extra nail poilish für die Füße gibt! Ich habe bislang immer meinen ganz normalen Nagellack genommen (-ich frage mich gerade ob ich bei diesem Nicht Wissen geeignet für einen Beautyblog bin ;))...

Nun gut, der Nail Polish musste in den Korb und gekauft werden.


Zeigt her eure Haare... Meine Kids

Meine beiden Mäuse bekommen ja jeden Tag mit wie ich Bilder für meinen Blog mache und finden das alles selbst ganz spannend. Meine Minnie Maus möchte auch immer ein Bild von sich gemacht haben und meine Nagellacke und Lippenstifte stehen bei ihr ganz hoch im Kurs!

Heute Morgen mussten wieder die Haare gemacht werden und wieder die Frage "Kannst du ein Foto machen?"

Also dachte ich mir, nun gut, dann mache ich eins zwei Fotos und kann sie euch ja einmal zeigen (ich habe bewusst die Gesichter meiner Kinder nicht mit fotografiert!).


Meine Minnie Maus hat immer noch ganz ganz dünnes Haar und davon auch noch sehr wenig ;) Es ist jedesmal ein Akt ihr die Haare zu flechten und dabei sieht es sooooooo süß aus!!!


My little Prinz ist ein ganz cooler und die Harre müssen jeden Tag gegelt werden "Und Mama, unbedingt zu einer Seite gelen!" ;) Oftmals muss auch noch ein Hauch Rot rein - Früh übt sich!!!


Das heutige Outfit meiner Minnie Maus muss ich euch auch unbedingt noch zeigen - sie sucht sich jeden Tag ihre Sachen selbst aus und sieht mitunter recht schräg aus ;) Aber die Sachen von heute finde ich der Hit!!!

Ich hoffe ich konnte euch eine Freude machen mit den Bildern meiner Kids - zumindest das was man erkennen kann! ;)

Wochenrückblick...

Ich habe diese Woche wieder ganz ganz viel geschafft, besonders auch mit eurer Unterstützung!!!

Ich habe euch meine Zoeva 88 Eyeshadow Palette vorgestellt und ein neues Tutorial fotografiert, ich bin von Nadine zum 10 Fragen TAG getaggt worden (was mir wirklich Spaß gemacht hat!!!), ich habe 2 Reviews geschrieben, meine monatliche Wishlist erstellt und Melli zum 1.Bloggeburtstag gratuliert.

Wenn ich allerdings an diese Woche zurückdenke, dann denke ich an Nana!!! Durch sie habe ich in dieser Woche so viele neue Blogbesucher gehabt und sogar 4 Follower hinzubekommen.... Es heißt aller Anfang ist schwer und das stimmt, aber wenn einem als Blog Neuling solch eine Ehre zuteil wird, indem der eigene Blogname auf einer bereits etablierten Seite wie der von Nana alias fraeulein-ungeschminkt.de erwähnt wird, dann ist das ein unglaubliches Gefühl....
Denn jeder Besucher, jeder neue Follower/ Leser meiner Seite zeigt mir, dass das was ich hier mache, genau richtig ist!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonnenschein!!!

AMU guerilla gardening von essence

Ich habe euch heute ein AMU (Augen Make Up) vorbereitet mit den guerilla gardening eyeshadows von essence. Ich hatte sie schon vor einer Weile gekauft und habe sie irgendwie vergessen. Heute sind sie mir in die Hände gefallen und ich dachte, damit zaubere ich euch heute ein AMU.

Wie der Name schon sagt lehnt sich die guerilla gardening trend edition von essence (von Mai - Juni erhältlich) mit seinen Farben an die Natur an. Und da bei mir auch in den letzten Tagen der Garten gerufen hat, dachte ich mir, wäre es doch genau passend dazu ein AMU zu kreieren.



Mein Outfit für einen lauen Sommerabend...

Ich war auf der Suche nach einem hübschen Outfit für den Sommer und dabei bin ich bei Stylefruits fündig geworden und dachte mir ich zeige es euch....

Freizeitoutfit deep blue


Ich habe derzeit ein Faible für dunkelblaue Kleider und da mir immer kalt ist, mein Mann kann da ein Lied von singen, musste unbedingt noch eine leichte Sommerjacke dazu. Ein süßer Ballerina Schuh ist genau richtig für mich als Mama, damit kann ich auch mit meinen Kindern mithalten ;) Die Tasche ist groß genug um Spielsachen, ein kleines Handtuch, Sonnencreme und ein paar Knabbersachen unterzubekommen - ich bekomme höchstwahrscheinlich noch viel viel mehr rein, schon komisch was ich in meinen Taschen alles finde! Eine Sonnenbrille darf auch nicht fehlen und etwas Lipgloss natürlich auch nicht ;))

So, und nun wünsche ich euch einen schönen Abend!


Meine Basics unter 100€

Ich habe mir überlegt euch einmal meine Basics zu zeigen, bei denen ich denke, das man sie im Schminktäschchen haben muss um einfach strahlender auszusehen.
Dabei habe ich mich bewusst auf eine Handvoll von Kosmetika beschränkt, da es wirklich nur Basics sein sollen.
Gerade Schminkanfänger wissen ja oftmals gar nicht wo sie anfangen sollen. Man steht vor so vielen Produkten und eins glänz und glitzert mehr als das andere und will unbedingt gekauft werden. Dabei verliert man oft den Überblick und so ein Einkauf kann auch ganz schön ins Geld gehen.
Ihr braucht wirklich nicht viel, aber seht selbst...

10 Fragen TAG

Ich wurden von der lieben Nadine zum 10 Fragen TAG getaggt - vielen lieben Dank dafür!!!

Die Regeln:

1. Den Tagger verlinken
2. 10 Fragen vom Tagger beantworten
3. Sich selbst 10 Fragen ausdenken
4. 10 Blogger taggen die nicht mehr als 200 Follower haben
5. Nicht zurück taggen!

Hier sind Nadines Fragen an mich:

Review - P2 volume Gloss Gel Look Polish

Meine Nägel haben mal wieder geschrieen "Kümmere Dich um uns!!! Wir wollen Lack!!!"
Nun gut, dem musste ich natürlich nachgehen ;)

Ich habe mich heute für den P2 volume gloss gel look polish in der Farbe 060 happy bride entschieden...



Review - Maybelline Superstay Lippenstift 510 Non-Stop Red

Heute eine Produktreview meines momentanen roten Lieblingslipstick.
Ich bin immer wieder auf der Suche nach dem perfekten Rot für mich. Denn, jedem von uns steht Rot, man muss nur das richtige für sich entdecken und das ist nicht gerade einfach bei den ganzen Rottönen die es auf dem Markt gibt.
Mein Hautton ist gelbstichig und dazu passen am besten warm-orange-toned Rottöne.

Einer dieser warm-orange-toned Redlipsticks ist der Maybelline Superstay Lippenstift in 510 Non-Stop Red.


Minimuffs Beautyblog 1. Bloggeburtstag

Hallo ihr lieben...

Ich möchte euch heute Minimuffs Beautyblog ans Herz legen! Die liebe Melli hat ihren 1. Bloggeburtstag!!!
1 Jahr - unglaublich!

Ich möchte Melli auf diesem Weg gratulieren, denn ich weiß wie viel Herzblut in einem solchen Blog steckt und besonders wenn er so aufwendig und wunderschön wie Minimuffs Beautyblog ist!

Momentan hat Melli anlässlich ihres 1. Bloggeburtstags ein Gewinnspiel bei dem wirkliche tolle Gewinne auf euch warten...

Also schaut einfach mal vorbei! Hier gelangt ihr direkt auf die Seite mit dem Gewinnspiel!

Viel Erfolg!



Hot Hot Smokey Eyes...

Smokey Eyes - ich wollte sie mir immer einmal schminken und habe es auf die unterschiedlichste Art und Weise versucht und nie sind sie mir so gelungen, wie ich es mir vorgestellt habe. Und dann bin ich auf der Seite von Lisa Eldridge auf den Cheryl Cole UK Elle Cover Look (siehe hier) gestoßen und war begeistert wie einfach es doch geht...

Und somit heute mein Smokey Eyes Look nach Lisa Eldridge!

Viele viele Bilder, damit ihr jeden Schritt auch gut nachvollziehen könnt...

Der ganz normale Wahnsinn...

Ich wollte euch gern mal ein Bild zeigen, wie es bei mir aussieht, wenn ich ein Tutorial erstelle...


Sieht gut aus oder?! ;)

Bei einem Tutorial heißt es Vorher Fotos machen, dann Step für Step schminken und immer wieder Fotos machen und auch unbedingt mehrere, damit es später keine Überraschungen gibt, weil das Bild z.B. unscharf ist.
Dann werden die Fotos hochgeladen, die besten müssen rausgesucht werden und im Anschluss wird der entsprechende Text geschrieben, der muss noch auf Fehler korrigiert werden Et Voilà.
Je nach Aufwand, kann das schon einmal 4-5 Stunden dauern!!!

Es macht aber auch riiiiiiiiieeeeesen Spaß! Die Entwicklung zu sehen, eure Reaktionen zu sehen und zu lesen, dass ist mir dann immer wieder den Aufwand wert...

In diesem Sinne - ran an die Arbeit ;)