Drogerie Must-Haves | essence (inkl. Tutorial)


Hallo meine Hübschen,

wie jeden Monat soll es sich auch heute um die Kategorie Drogerie Must-Haves drehen.
Bei der heutigen Marke ist das so ein Ding, denn von den gekauften Produkten, hat mich grundsätzlich nie eins enttäuscht, es scheint nur so, als wäre ich aus den Schuhen herausgewachsen und entspreche vielleicht einfach nicht mehr der Zielgruppe. Die Rede ist von essence!

Ich hatte in der Vergangenheit schon Blushes, Lidschatten und Nagellacke von essence und alle waren sie durch die Bank weg wirklich gut bis sogar sehr gut. Ich bin nur eben ein Verpackungsopfer und in diesem Punkt kann mich essence einfach nicht hinterm Ofen hervor locken, so dass ich mittlerweile bis auf ein Produkt - welches ich dafür aber täglich nutze - nichts weiteres mehr in meiner Sammlung besitze.

Das mag oberflächlich sein, denn die Qualität stimmt ja auch bei anderen Produkten und dennoch kann ich nicht dagegen an, denke sogar, dass es von der Beautyindustrie extra so vorgesehen ist, dass z.B. Catrice deren Produkte auch von Cosnova kommen, für eine erwachsenere Zielgruppe vorgesehen ist, während essence eben mehr die Jugend ansprechen soll, was sich auch schon beim Blick auf die jeweiligen Online Shops bemerkbar macht.

ABER es gibt dann wie gesagt doch ein Produkt, auf welches ich nicht verzichten möchte, welches sogar in meine tägliche Schminkroutine gehört. Und das ist das essence eyebrow stylist set!

Look | Golden Eye


Hallo meine Hübschen,

bevor es zu meinem heutigen Look geht, möchte ich mich ganz herzlich bei euch für euch vielen lieben Kommentare zu meinem Bloggeburtstag bedanken! Ihr seid echt der Wahnsinn und eben #diebestenfollowerderwelt ♥︎

Nun zu meinem heutigen Look, der als frisch und frühlingshaft geplant war, sich dann aber doch in eine ganz andere Richtung bewegt hat, aber seht selbst...

Dankeschön! 3. Bloggeburtstag

Hallo meine Hübschen,

als meine Mama letztes Jahr Geburtstag hatte und alle am Tisch saßen, guckte sie in die Runde und fing mit einem mal an Happy Birthday zu singen! Ja, genau, sie selbst hatte Geburtstag und sie selbst fing an zu singen -    mein Schatz und ich müssen immer wieder lachen wenn wir daran zurück denken ;)

I bought it `cause You made me buy it...


Hallo meine Hübschen,

Beautyblogger zu sein ist ja schon eine recht spezielle Sparte und für andere irgendwie immer mit ziemlich hohen unnötigen (?) Geldausgaben verbunden. Wenn Beautyblogger aber wieder andere Beautyblogs lesen, dann ist Geldnot vorprogrammiert oder wie MMD es so schön ausgedrückt hat: 'Ich habe es mal durchgerechnet: wenn der Monat 11 Tage hätte, käme ich mit meinem Geld gut hin.' Wer sich angesprochen fühlt, der hebe jetzt bitte die Hand ;P

Noch nie habe ich in meinem Leben so viel Geld in Kosmetik investiert, wie in den 3 Jahren des Bloggens. Mein Mann meint immer in meinem Zimmer würde sich der Wert eines Kleinwagens befinden - ich will es erst gar nicht nachrechnen, ich würde mich wohl schämen *rot werd*

ABER auch wenn der 10te rote Lippenstifte vielleicht tatsächlich nicht von Nöten wäre - er mich doch aber so lieb angelächelt hat auf Blog XY - es gibt ein paar Dinge, die ich wiederum nicht entdeckt hätte ohne die vielen tollen Beautyblogs und die mich wirklich absolut begeistern. Und so möchte ich euch heute ein paar Dinge zeigen I bought `cause You made me buy it ;)

Look | Green Smokey Eye


Hallo meine Hübschen,

vor ein paar Tagen war mir mal wieder nach einem Smokey Eye. Zum einen finde ich Smokey Eyes fast schon einfacher und schneller zu schminken, als als wenn ich die 'Bananentechnik' anwende und zum anderen fiel mir Hammered von ColourPop in die Hände, der ja geradezu prädestiniert ist, um mit ihm einen schönen rauchigen Smokey Eye Look zu schminken.

Review + Vergleich | Amani lasting silk UV foundation & L´Oréal Indefectible Sculpt Base Make-Up


Hallo meine Hübschen,

Foundations, eine never ending Story...
Wer meinen Backstagepost über Hauttöne und -untertöne gelesen hat, weiß, wie schwer es schon allein der Farbe wegen ist, eine exakt passende Foundation zu finden. Hinzu kommt aber auch noch der eigene Hauttyp, also normal, trocken, Misch- oder ölige Haut. Ein wahres Unterfangen!

Wenn es um Foundations geht, bin ich aber auch nicht nur für mich auf der Suche nach der perfekten Foundation, sondern halte auch immer Ausschau nach Grundierungen, die ich für meine Kunden verwenden kann. Ich mache zwar auch hier keinen Unterschied zwischen Drogerie und High End, denn jene die mich überzeugen können, verwende ich auch am liebsten bei meinen Kunden, aber es gibt eben auch Kunden, die ausschließlich mit High End Produkten geschminkt werden wollen. Dementsprechend muss ich eine breite Auswahl von allem in meiner Sammlung haben.

Nun haben mich die Foundations von Armani schon immer gereizt, Armani ist grundsätzlich eine der High End Marken, die mich immer wieder in ihren Bann ziehen, so dass ich mir vor kurzem ein Herz gefasst und meine erste Giorgio Armani Foundation gekauft habe.

Review + Look | Moonshine Mineral Make-Up


Hallo meine Hübschen,

die Moonshine Mineral Make-Up Lidschatten sind mir vor ca. 2 Jahren das erste mal bei Steffi über den Weg gelaufen. Ihre Swatches und Looks dazu, haben mich auf der Stelle verzaubert, so dass ich direkt bestellen musste.

Als ich nun Anfang März auf der Beauty Düsseldorf war, konnte ich nicht umhin den Stand von Michelle und ihren Moonshine Lidschatten zu besuchen und natürlich sind direkt ein paar Schönheiten in mein Körbchen gehüpft ;)

Look + Tutorial | Brown, Brown, Brown


Hallo meine Hübschen,

geht es euch auch so wie mir, ich möchte zu gerne neue Looks schminken und bin ständig bei Pinterest und Instagram unterwegs, um mir Anregungen zu holen, aber mir scheint, als würde sich alles nur noch wiederholen. Na klar könnte ich auch etwas ausgefallenes schminken und wie gerne würde ich zum Beispiel an der 'Schmink meinen Song' Blogparade von Melanie und Steffi teilnehmen, aber für ausgefallene Sachen fehlt mir momentan komplett die Zeit *grummel*

Nun schickte mir eine Braut in Spe vor kurzem ein Bild mit einem Augen Make Up, welches sie sich für ihre Hochzeit vorstellen könnte und ich dachte mir, okay dann probierst du das einfach mal an dir selbst aus bevor der Probetermin ansteht. Am Ende ist zwar in etwa der gleiche AMU Stil dabei herausgekommen, die Farben unterscheiden dann aber doch.

Dafür habe ich das Ganze aber Step by Step in Bildern festgehalten und da ein Tutorial von mir schon ziemlich weit zurück liegt, dachte ich mir, ihr bekommt den Look dennoch zu sehen - kann ja nicht schaden ;P

L´Oréal Paris Color Riche Le Vernis mit Öl + Gewinnspiel


Hallo meine Hübschen,

ihr habt es sicherlich alle schon mitbekommen, L´Oréal hat neue Nagellacke in die Regale gebracht - und was für schöne!

Bereits auf der Berlinale durfte ich die neuen Color Riche Le Vernis mit Öl kennenlernen und hätte mir sogar einen mitnehmen können, aber habe es in der Eile des Gefechts vergessen. Ich hab mich richtig geärgert, da ich sie so gerne ausprobiert haben wollte. Nun gut, dann eben warten, bis unser dm/ Rossmann die neuen Nagellacke zu sich in die Regale bekommt - Geduld, meine absolute Stärke NICHT! *lach*

Nun kam vor kurzem ein Paket bei mir ins Haus geflattert, bei dessen Inhalt ich doch glatt fast hinten über gekippt wäre. Nicht nur das darin ALLE 16 Le Vernis Lacke enthalten waren, sie waren auch noch in einem wunderschönen weißen Regal untergebracht, was ich an meine Wand hängen kann - wäre ich 16, würde ich jetzt sagen 'Der Burner'!!! ;)

Backstage | Über Hauttöne & -untertöne...


Hallo meine Hübschen,

als ich mich neulich auf meine Stunden für meine Visagistenklasse vorbereitet habe und das Thema Hauttöne und Hautuntertöne dran war, dachte ich sofort, das wäre doch ein spannendes Thema für euch. Zumindest hatte ich bei meiner Arbeit am MAC Counter immer wieder das Gefühl, dass hier großer Aufklärungsbedarf besteht.

Möchte man eine Foundation kaufen, sollte man schon wissen, in welche Richtung die Reise geht in Bezug auf die Töne. Leider kommt erschwerend hinzu, dass es uns die Beauty Industrie nicht gerade leicht macht in Bezug auf ihre Farbbezeichnungen für Foundations, da gibt es Zahlen- und Buchstabenkombinationen, nur Zahlen oder einfach Wörter. Leider keine einheitlichen Kennzeichnungen in Sicht.

Ein kleiner Auszug:

Duft | Betty Barclay Pretty Butterfly


Hallo ihr Hübschen,

es ist schon ewig her, das ich euch einen Duft vorgestellt habe. Zum einen finde ich es wirklich schwer Düfte zu beschreiben und zum anderen bin ich wahnsinnig wählerisch in Punkto Parfüm - meine Duftsammlung umfasst nicht einmal eine Handvoll!

Ich war also wirklich skeptisch, als ich das neue Betty Barclay Pretty Butterfly Parfüm zugeschickt bekommen habe - ob das was wird?!

#wannabelike | Shaaanxo


Hallo meine Hübschen,

gestern gab es den Sammelpost für den Monat März, heute folgt die Vorlage für den April auf dem Fuße.

Diesmal habe ich mir wieder einen Youtuber aussuchen dürfen. Das Ding war, das Ferienzeit bei mir gleichgesetzt ist mit Nude Looks, an vielen Tagen ist mein Gesicht in den letzten 2 Wochen sogar ganz nackig geblieben. Lange schminken und dann auch noch Fotos machen, das ist einfach nicht drin gewesen. Ich war also diesmal weniger auf der Suche nach einem tollen Youtuber, als mehr nach einem Look, der simple und schnell zu schminken ist und dennoch das gewisse Extra aufweist.

Gefunden habe ich ihn bei Shaaanxo. Nach Melissa Alatorre und Kayla Hagey sicherlich eine Youtuberin, die die meisten von euch kennen - bei knapp 2,4 Millionen Followern kein Wunder!

Wie gesagt Shaaanxo ist jetzt weniger eine Youtuberin die ich besonders WOW finde, es war in diesem Fall eher der passende Look den sie mir geliefert hat ;P

Sammelpost | #wannabelike... Kayla Hagey


Hallo meine Hübschen,

8 Looks wurden diesmal wieder nachgeschminkt, Kayla Hagey hat uns dafür als Vorlage gedient. Es sind wieder so viele tolle unterschiedliche Looks zusammen gekommen, dass man erkennen kann, dass Kayla Hagey wirklich für jeden etwas zu bieten hat.

Was mich besonders gefreut hat ist, dass es so schön farbenfroh ausgefallen ist und sogar der Look nachgeschminkt wurde, den ich zu gerne genommen hätte, wären die passenden Lidschatten da gewesen (Mint w/ Pop of Yellow Look *__*).

Worüber ich mich auch riesig gefreut habe war, dass Kayla bei einigen von uns auf Instagram ein paar liebe Worte hinterlassen hat, ich weiß das ist nicht selbstverständlich - also Kayla, falls du über diesen Post stolpern solltest DANKE!