Review | Avène + Was ist Spätakne?

Hallo meine Hübschen,

meine Haut und ich führen seit Jahren eine Kampf. Schon immer hatte ich Hautunreinheiten und ich muss zugeben, dass es seit eh und je an meinem Selbstbewusstsein nagt. Es ist nicht so, dass ich jemals starke Akne gehabt hätte, es ist ein Pickelchen hier, ein Pickelchen dort gewesen und zwischenzeitlich dachte ich immer wieder, dass ich die Phase überwunden hätte und es endlich bergauf geht.

Seit geraumer Zeit - genauer gesagt seit 1-2 Jahren - habe ich aber vermehrt Unreinheiten im Kinn-Hals-Bereich und so habe ich mich auf die Suche nach Abhilfe gemacht. Dabei bin ich auf den Begriff 'Spätakne' gestoßen - hört sich das nicht grauenvoll an?! Zum einen suggeriert es, das ich alt bin und zum anderen beinhaltet das Wort 'Akne', dass musste ich erst einmal sacken lassen.

Anscheinend bin ich aber nicht allein, denn jede 4. Frau zwischen 25 und 35 Jahren hat mit Spätakne zu kämpfen, was vor allem Hormonen, Stress aber auch falscher Ernährung geschuldet ist. Ich würde sagen, bei mir treffen gleich alle 3 Punkte zu, denn ich habe eine Schildrüsenunterfunktion, die mich zwingt jeden morgen eine Tablette zu nehmen, mit Kindern ist man immer in Aktion und der Hausbau hat doch ganz schön viel Kraft gekostet und die liebe Ernährung - was soll ich sagen, ich esse eben für mein Leben gerne :/

Nach der ersten Verdauung, habe ich mich auf die Suche nach Produkten gemacht, die meine (Spät)Akne im Kinn-Hals-Bereich bekämpfen, bin aber zu sehr am Begriff Akne hängen geblieben und habe mich zu wenig mit dem Wörtchen 'spät' auseinander gesetzt und bin dementsprechend mit meinen Produkten nie so richtig glücklich geworden.

Nach einigen Recherchen bin ich dann vor circa 2 Monaten auf Produkte von Avène gestoßen. Bei Avène gibt es eine spezielle Kategorie, die sich 'Spätakne/ Aknenarben' nennt und das ließ mich hellhörig machen und vor allem hoffen.

Special | Beauty and the Blogs

Hallo meine Hübschen,

mittlerweile mögen es alle mitbekommen haben, es gibt seit Anfang des Monats ein ganz besonderes Kartenspiel, genauer gesagt ein Quartett, genannt Beauty and the Blogs.

Anfang des Jahres ließ Steffi die Bombe platzen und teilte uns mit, dass sie seit geraumer Zeit zusammen mit Stylefruits an der Idee eines Beauty Blogger Quartetts tüfteln würde. Der Gedanke dazu kam ihr, als sie selbst eines der Fashion Blogger Quartetts zugeschickt bekommen hatte und feststellen musste, dass sie kaum ein Gesicht davon kennt. Sie wollte auch ein Quartett, für uns Beauty Blogs, mit all den ihr/uns bekannten Gesichtern.

Als Steffi dann den Aufruf machte, man könne sich dafür bewerben, war ganz klar, ich werde mein Glück versuchen! Große Erwartungen malte ich mir nicht aus, aber versuchen wollte ich es allemal.

Im April kam die Mail, 'Beauty and the Blogs - die Entscheidung ist gefallen', mit den Worten 'Du bist Teil von Beauty and the Blogs 2015' - ihr könnt euch vielleicht denken, in was für Jubelschreie ich verfallen bin. Es ist so ein unglaubliches Gefühl sein eigenes Gesicht auf einer reellen Spielkarte abgebildet zu sehen und ganz klar auch ein gewisser Stolz, der da mitschwingt, einer von den 32 auserwählten Blogs zu sein.
Das Design der Karten ist absolut liebevoll gestaltet worden. Auf der Rückseite ist das Beauty and the Blogs Logo auf dem Hintergrund von Lippenstiften zu sehen. Außerdem ist das Jahr 2015 abgebildet, was die Hoffnung lässt, dass es in den kommenden Jahren weitere Auflagen mit den vielen anderen wundervollen Blogs, die es diesmal nicht auf eine der 32 Karten geschafft haben, geben wird.

Auf der Vorderseite sind dann die jeweiligen 32 Blogs mit ihren Logos und einem dazugehörigen Bild des Autors abgebildet. Hierzu durften wir selbst ein Bild wählen, was uns und unseren Blog am besten wiedergibt. Außerdem nachzulesen sind hier die 5 Kategorien, welche dem Quartett-Spiel dienen. Auch bei den Kategorien durften wir uns mit einbringen und Vorschläge machen, so hat Miss von Xtravaganz die Kategorie 'Superpower' eingebracht, die bereits im Vorfeld zu einigen Fragezeichen geführt hat ;) Dank einer eingerichteten Facebook-Gruppe, bin ich dann auf meine eigene 'Superpower' von Steffi gebracht worden: Make Up Artist. Ich wäre nicht drauf gekommen *lach*
Mit diesen wundervollen Beauty Blogs darf ich beim ersten Beauty and the Blogs Quartett 2015 dabei sein:

Nun habe ich nicht nur ein Quartett für mich zugeschickt bekommen, sondern gleich 2 weitere, die ich an euch verlosen darf *yeahy*

Wie ihr eines der 2 Beauty and the Blogs Quartetts gewinnen könnt, erfahrt ihr über den Rafflecopter.

Weitere Teilnahmebedingungen:

1. Seid Leser meines Blogs! Neue Leser sind wie immer herzlich willkommen.
2. Die zwei Gewinner werden am Ende des Gewinnspiels direkt per Mail kontaktiert.
3. Das Gewinnspiel ist offen für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
4. Ihr seid mind. 18 Jahre alt. Solltet ihr zum Zeitpunkt des Gewinns noch nicht das 18te Lebensjahr vollendet haben, benötige ich die Einverständniserklärung eurer Eltern.
5. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung! Keine Barauszahlung!

a Rafflecopter giveaway Wer nicht warten möchte, der kann sich sein Quartett hier per PDF herunterladen und direkt loslegen zu spielen - viel Spaß dabei!

Kommt alle gut in die neue Woche!
Liebst
Eure

Look | Braut Make Up

Hallo meine Hübschen,

letzte Woche Freitag haben Geri und Ina bei ihrem Look Battle ein Braut Make Up geschminkt und auf der Stelle kribbelte es mir in den Fingern und ich wollte auch endlich wieder einen Braut Look schminken.

Nun habe ich immer wieder Bräute, die ich verschönern darf, was für mich das allergrößte überhaupt ist. Ich weiß wie wichtig es ist, für jede einzelne Braut den perfekten Look für ihren großen Tag zu finden. Oftmals sind es in etwa die gleichen Wünsche und Vorstellungen und dennoch ist jeder Look individuell, denn ich muss die Gesichtsform, die Augenform, die Augenfarbe, die Farbe und den Stil des Kleides, den Blumenschmuck und vieles mehr im Blick haben.

Unterm Strich ist aber ein Punkt immer der gleiche: "Ich wünsche mir ein Make Up, welches meinen Typ unterstreicht und mich weiterhin nach mir selbst aussehen lässt. Ein wenig schöner als sonst, mit einem möglichst makellosen Teint, der den ganzen Tag anhält."

Nun habe ich mir aber überlegt, wie ich wohl aussehen wollen würde, wenn ich meinem Schatz noch einmal das Ja-Wort geben würde - und das habe ich vor, in 2 Jahren! ;)

Review | Shiseido Veiled Rouge PK405 Pomegranate

Hallo meine Hübschen,

als Diana zu ihrer 50sten Blogparade zum Thema liebste Frühlingslippenstifte aufrief, fiel mir ein von ihr gewählter Lippenstift direkt ins Auge - der Shiseido Veiled Rouge in der Nuance Pomegranate. Es war Liebe auf den ersten Blick und als es dann auch noch bei feelunique einen Gutschein über 10€ gab, konnte ich nicht anders und musste zuschlagen.

Review | MAC Pro Palette Large + MAC Lidschatten depotten

Hallo meine Hübschen,

nachdem sich meine MAC Lidschatten ein klein wenig angesammelt haben, habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt mir eine Pro Palette für 15 Lidschatten zu kaufen. Da die Counter an denen ich in Bremen gearbeitet habe aber keine Refills führen, gab es dementsprechend auch keine Leerpaletten und somit musste ich warten, bis ich endlich wieder in einen Store komme.

In Hamburg vor dem Yupik Event habe ich dann zugeschlagen und mir die Pro Palette Large nebst Insert gekauft.

New in | ColourPop Sundays in Silverlake Collection

Hallo meine Hübschen,

ja, ich habe es wieder getan! ColourPop is in da house *lach*
Ich schiebe mal alle Schuld auf Julie, denn sie wollte uuuuuunbedingt ganz schnell wieder bestellen und ich wollte sie einfach nicht hängen lassen - oder so ähnlich ;P

Look | Manchmal darf es auch Blau sein...

Hallo meine Hübschen,

im Alltag ziehe ich so gut wie nie einen Lidstrich. Meist kommt mein MAC Eye Shadow Handwritten als Wimpernverdichtung zum Einsatz und aus die Maus, das geht schnell und sieht dennoch gut aus. Bei besonderen Looks greife ich schon eher zu meinem Maybelline Gel Eye Liner, dabei wiederum in den meisten Fällen zu Schwarz.

Diesmal sollte es aber sommerlich frisch sein, ein Look, den ich auch bei jeder Grill- oder Beach-Party tragen könnte und dazu passt der Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner in Blue einfach perfekt.

Challenge | Demak`Up Detox

Hallo meine Hübschen,

seit dem 05. Juni läuft die Demak`Up Detox Challenge und auch ich wurde herzlich dazu eingeladen und habe die Einladung dankend angenommen.

Was nun bedeutet Demak`Up Detox Challenge?

"Deine Haut ist jeden Tag der Verschmutzung von außen ausgesetzt, durch Auspuffgase, Umweltverschmutzung und Chemikalien. Auch fassen wir uns am Tag oft ins Gesicht oder berühren das Gesicht mit dem Telefon. Also auch, wenn man wenig oder gar kein Make-Up trägt, ist es wichtig, die Haut jeden Morgen und Abend gründlich zu reinigen.

Außerdem pflegen wir heutzutage unseren Körper und Geist immer bewusster und es gibt verschiedene Arten der Entgiftung. Unsere Gesichtshaut wird dabei häufig vergessen, dabei ist gerade sie die Visitenkarte unserer Gesundheit. Eine gesunde Haut kommt mit guter Pflege von innen und von außen. [...].

Während der 10-tägigen Demak`Up Detox Challenge liegt der Fokus auf der Gesichtspflege und dem kleinen persönlichen Moment, in dem du deiner Haut zusätzliche Aufmerksamkeit schenkst [...]."

Look | ColourPop Rex

Hallo meine Hübschen,

ich habe euch bereits Looks mit Cricket, Envy und La La gezeigt. Ich habe aber 4 der Super Shock Shadows von ColourPop gekauft und genau mit diesem vierten im Bunde, gibt es heute einen Look.

Rex ist sein Name und wird von ColourPop als 'black drenched with multiple shades of blue glitter' beschrieben. Für mich ein absoluter WOW Lidschatten!

Red Friday & Gedanken zum gegenseitigen Umgang miteinander...

Hallo meine Hübschen,

bevor es zu den Bildern geht, möchte ich ein paar Gedanken loswerden...

Gestern erhielt ich wieder einen Kommentar, der mich traurig, wütend und nachdenklich zugleich gemacht hat. Ich habe diesen Blog damals gegründet, weil ich mich austauschen wollte. Natürlich gehört zum Austausch nicht immer nur Lob, sondern ganz klar auch Kritik und das mit Kritik schwerer umzugehen ist, ist wohl den meisten klar. Man blickt dann noch einmal anders auf seine Bilder und guckt, ob man tatsächlich etwas verändern/verbessern könnte. Diese Kritik hat mich in den letzten 2 Jahren auch wahnsinnig weit gebracht. Meine Bilder sind qualitativ um Längen besser geworden, ich lese meine Texte bestimmt sieben acht mal bevor ich sie online stelle, um ja Fehler zu vermeiden. Das man aber Fehler macht ist eigentlich nur menschlich. Diese Kritik war aber immer konstruktiv, nicht verletzend, nicht beleidigend und ich habe mich - und tue es nach wie vor - immer glücklich geschätzt so wunderbare Leser zu haben und einen Blog, der ohne böse Worte auskommt.

Ich selbst trage mein Herz auf der Zunge - mein Herz! Ich bin nicht frei von Fehlern, aber ich weiß ganz genau was Höflichkeitsformen sind und sogar meine 5jährige Tochter weiß das. Was mir nicht gefällt oder nicht meinem Geschmack entspricht wird einfach weggeklickt oder ich formuliere es so, dass ich mit ruhigem Gewissen sagen kann, solch eine Kritik würde ich auch verkraften und genauso möchte ich es hier weiterführen. Ich wünsche den Austausch mit euch, lasst mir Lob, aber auch Kritik hier, nur dadurch kann ich noch besser werden.

Vielleicht fühlt sich der-/diejenige jetzt angesprochen. Ich habe den Kommentar diesmal nicht freigeschaltet und werde hier nicht wiederholen, was mir darin an den Kopf geworfen wurde. Ich möchte an sich meinen Lesern, die keine Plattform zur Verfügung haben, um Kommentare zu hinterlassen und dadurch als 'anonym' gekennzeichnet werden, weiterhin die Möglichkeit geben mir ein paar Worte zu hinterlassen. Sollten sich allerdings Beleidigungen wie die von gestern häufen, werde ich meine Einstellung zu anonymen Kommentaren noch einmal überdenken und gegebenenfalls blockieren.

Der Kommentar hat mich - leider - lange überlegen lassen, ob ich meinen heutigen Look online stelle. Aber ich möchte mich davon nicht klein kriegen lassen, denn ist es nicht genau das, was diese Person damit bezwecken möchte?!

Hier also mein Red Friday Look...

Blogparade | Meine Top 3 Frühlingslippenstifte

Hallo meine Hübschen,

immer wieder denke ich, 'diesmal machst du mit!' und dann ist die Zeit rum und ich ärgere mich es zum wiederholten Male nicht geschafft zu haben an der Blogparade 'Meine Top 3...' von Diana dran teilgenommen zu haben.

Aber jetzt! Wenn auch auf die letzte Minute, denn bis heute dürfen wir unsere liebsten Frühlingslippenstifte zeigen. Vor allem freue ich mich, dass ich beim Jubiläum dabei bin, denn diese Runde sind es 50 Mal 'Meine Top 3...' Wahnsinn! Und vor allem zeigt es, wie beliebt diese Blogparade ist! Ich selbst klicke mich zu gerne durch die einzelnen Posts und finde immer wieder besondere Schmuckstücke *__*

Die Auswahl fiel mir gar nicht so schwer wie gedacht. 3 wunderschöne Nuancen sind es geworden und die Farben sprühen nur so vor guter Laune. Meine Laune würde sich bei mir auch deutlich heben, wenn sich auch im hohen Norden die Sonne endlich einmal blicken lassen würde *grummel*
ColourPop Cosmetics
Lippie Stix
Julep
$5 [1g]

Ja, auch ColourPop ist vertreten und auch wenn ich nur zwei Nuancen habe, so steht gerade Julep für mich für Sommer Sonne Sonnenschein, oder auch Frühling ;P

Dieses frische kräftige Coralrot ist ein absoluter Traum auf den Lippen und ich wurde beim Tragen schon ein ums andere Mal auf ihn angesprochen. Ein wunderschöner Glanz reflektiert die Sonnenstrahlen und macht ihn zum perfekten Kandidaten für jede Frühlings-Garten-Party. Eine Review findet ihr hier.

Astor
Soft Sensation Lipcolor Butter Matte
023 Vivid Divine
8€

Eine weitere gute Laune Farbe und für mich wie geschaffen für den Frühling/ Sommer ist Vivid Divine von Astor. Dieses strahlende Pink lässt einen unglaublich frisch wirken. Das er auch noch matt ist und damit den ganzen Tag hält, macht ihn perfekt. Die Review zu den Lipcolor Butter Matte von Astor findet ihr hier.
Dior
Tie Dye Collection
Fuchsia Utopia
33,99€ [3,5g]

Last but not least, mein absoluter Liebling - Fuchisa Utopia.
Sobald es wärmer wird greife ich am liebsten zu sheeren glossähnlichen Lippenstiften und Fuchsia Utopia ist eine Nuance, die in meinen Augen nicht schöner sein könnte. Für mich mein Top 1 Frühlingslippenstift ;)
Die Review dazu findet ihr hier.
Das sind sie also, meine Top 3 Frühlingslippenstifte.

Bei Diana tummeln sich bereits 49 Beiträge, meiner wird dann wohl der 50. sein - das nenne ich Punktlandung ;)

Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Donnerstag!
Liebst
Eure

Mein Monatsrückblick | Mai


Hallo meine Hübschen,

der April war zu ruhig um einen Monatsrückblick zu schreiben. Aber da der Mai doch sehr ereignisreich war, kommt diesmal wieder mein Rückblick für euch.

Event | Sommergesund mit sisterMAG

Hallo meine Hübschen,

durch puren Zufall durfte ich letzten Freitag Teil eines ganz großartigen Events sein. Die Mädels von sisterMAG suchten auf Facebook noch einen Make Up Artist/ Hairstylisten für ihr kommendes Sommergesund Event in Berlin, worauf mich Nessie aufmerksam machte - vielen Dank noch mal an dieser Stelle!!! Meine Email ging direkt raus und Laura, Teammitglied von sisterMAG, meldete sich auch innerhalb kürzester Zeit zurück. Alles lief so easy und locker ab und ich fühlte mich von Anfang an in guten Händen.