Meine MAC Lippenstift-Sammlung

Hallo meine Hübschen,

vor kurzem hat uns Jen ihre MAC Lippenstift-Sammlung gezeigt. Nachdem ich mir nun schon x Mal vorgenommen hatte, endlich auch einmal meine Sammlung hier zu zeigen, habe ich Jen´s Post als Anstoß genommen und direkt all meine MAC Lippenstifte zur Hand genommen, um sie für euch zu fotografieren.

Here we go...

 Denise von Zuckerwattenwunderland meinte auf Instagram sogar, dass sie gedacht hätte, das ich wesentlich mehr MAC Lippenstifte hätte. Ich glaube ja, das es daher kommt, das ich zumindest auf Instagram immer wieder Bilder vom Counter poste und natürlich jedes mal einen anderen Lippenstift trage. Nein, das sind nicht alles meine ;P Ich schminke mich immer zu Hause, lasse aber die Lippen aus, um diese am Counter aufzutragen - also nicht die Lippen, sondern den Lippenstift *lach*

14 Nuancen sind es an der Zahl und beim Fotografieren habe ich festgestellt, dass meine Schwäche nicht im roten Bereich liegt, sondern tatsächlich im Lilafarbenen. Grundsätzlich ist es aber ein Mix aus allem, eben für jede Gelegenheit ein anderer ;)
Meine Nude-/Rosé-Töne sind mit Brave, Faux und Twig besetzt. Komischer Weise haben alle drei ein Satin Finish, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich meine Liebe zu diesen Farben zeitgleich mit meiner Liebe zum Satin Finish entdeckt habe. Ich kann wirklich jedem dieses tolle Finish ans Herz legen, denn es verbindet die Deckkraft des Amplified Finish, mit der Haltbarkeit des matten Finishes, ohne die Lippen zu sehr auszutrocknen, da eine gewisse Geschmeidigkeit erhalten bleibt.

Brave: Wird von MAC als Rosébeige mit weißem Schimmer beschrieben. Ich habe mich lange gegen den Hype gewehrt, was aber auch damit zu tun haben könnte, dass er monatelang nicht am Counter vorzufinden war. Als er dann aber vor ein paar Wochen mit einem Mal da war (ganze 3 Stück! für ganze 2 Stunden!!!), habe ich ihn mir aufgetragen und was soll ich sagen, ich musste ihn haben. Seit dem ist er im Dauereinsatz. Solch eine tolle Nudefarbe!

Faux: Wird von MAC als gedämpftes, malvenfarbenes Rosé beschrieben. Auf Instagram habe ich euch bereits einen Vergleichsswatch mit Brave gezeigt, denn sie sind sich wahnsinnig ähnlich. So ähnlich, das die Frage aufkommt, muss man beide haben oder tut es auch einer?! Die Meinungen gehen auseinander, die einen sagen Beide!, die anderen Nö, einer reicht. Brave geht ein wenig mehr ins Roséfarbene und fügt den Lippen damit einen Touch mehr Farbe zu, während Faux etwas neutraler und damit nudiger (sagt man das so???) wirkt.

Twig: Wird von MAC als weiches, gedämpftes, bräunliches Rosé beschrieben. An sich könnte man Twig tatsächlich auch der Gruppe bräunlicher Lippenstifte hinzufügen, da das Braun hier dominiert. Ich habe ihn dennoch zu den Nude-/Rosétönen getan, da er eben wie von MAC beschrieben tatsächlich sehr weich auf den Lippen erscheint mit einem Hauch Rosé, er ist da und dennoch irgendwie zurückhaltend, einfach wunderschön.
Ich habe erstaunlicherweise lediglich 3 Rottöne in meiner MAC Sammlung. Ich denke das liegt daran, dass ich bei Rot eher zu matten Finishes greife - das ist sicherer ;) - und da es bei MAC ganze zwei rote matte Lippenstifte gibt, sind diese natürlich in meiner Sammlung vorhanden. Okay es gibt noch Lady Danger, ein Rot-Orange Ton, aber bislang hat er mich noch nicht so angesprochen.
Neu und nicht mit abgelichtet (ich habe die Fotos für diesen Post vorher gemacht) ist Victoriana aus der aktuellen Toledo Kollektion, den ich euch hier vorgestellt habe.

 Russian Red: Russian Red habe ich damals von Susi geschenkt bekommen, denn sie meinte, wer Rot liebt, der muss Russian Red in seiner Sammlung haben. Und es ist so, Russian Red ist ein klassisches Rot. Es ist ein wenig Ziegelfarben und damit gedeckter als die meisten anderen roten MAC Lippenstifte. Für alle roten Lippenstift Liebhaber tatsächlich ein Must-Have.

Ruby Woo: Während Russian Red von MAC als intensives, blaustichiges Rot beschrieben wird, wird Ruby Woo als lebhaftes, blaustichiges Rot bezeichnet - was soll uns das nun eigentlich sagen??? *lach* Aber irgendwie hat MAC auch wieder Recht, denn Ruby Woo ist tatsächlich lebhafter, was wohl daher kommt, das es nicht so gedeckt ist wie Russian Red und damit auch mehr strahlt. Ruby Woo habe ich mir damals gekauft, da ich Riri Woo nicht ergattern konnte und mir Ruby Woo als perfekte Alternative empfohlen wurde. An sich liebe ich Ruby Woo noch ein wenig mehr als Russian Red, aufgrund seines Retro Matten Finishes trage ich ihn aber eher selten, da er die Lippen wahnsinnig austrocknet. Eine vorherige Lippenpflege ist bei ihm unumgänglich.

Brave Red: Mein erster MAC Lippenstift. Ich habe ihn damals in London gekauft und seither schlummert er eher in meiner Schublade, als dass er zum Einsatz kommt. Das liegt vor allem an seinem Finish, denn es handelt sich hier um ein Cremesheen, also genau das, was ich bei MAC am wenigsten mag. Gerade bei solch intensiven Tönen habe ich Angst, dass sie mir 'wegrutschen'. Im Gegensatz zu Russian Red und Ruby Woo ist Brave Red ein warmer Rotton und wer das Cremesheen Finish mag, der hat mit Brave Red ein tolles klares Rot.
 Toying Around: Mein einziger Corallfarbener Lippenstift, welcher von MAC als hot coral pink beschrieben wird. Er ist nicht im Standardsortiment und wurde letztes Jahr in der Playland LE released. Eine wunderschöne Frühlings-/Sommerfarbe mit Amplified Finish.
Meine Brauntöne, zwei an der Zahl, wenn man Twig mit in diese Gruppe ziehen würde, dann wären es drei ;) Gerade wenn die Herbstzeit anfängt greife ich am liebsten zu diesen Tönen, wobei Mystical ja leider nicht im Standardsortiment zu kaufen ist, sondern in der Alluring Aquatic Collection released wurde.

Capricious: Mit Capricious hat mich Susi damals angefixt - mit was hat sie uns in Sachen MAC nicht angefixt?! ;P MAC beschreibt Capricious als lebhaften Rosé-Pflaumen-Ton. Er hat ein Lustre Finish, also jenes welches ich im Alltag am liebsten trage, da es so unkompliziert ist und sich wunderbar geschmeidig auf den Lippen anfühlt. Obwohl Capricious eine wirklich schöne Nuance ist, trage ich ihn eher selten, irgendwie habe ich das Gefühl, dass er nicht hundertprozentig zu mir passt :/

Mystical: Habe ich bei Capricious noch Bedenken, ob er an mir gut aussieht, bin ich Mystical absolut verfallen. Für mich der perfekte Herbstton. MAC beschreibt ihn als Mid-tone creamy rose (Cremesheen), es ist ein warmes Braun mit leichtem Roséeinschlag. Obwohl es sich hier um ein Cremesheen-Finish handelt, trage ich Mystical wirklich gerne, denn er ist nicht so sehr cremig und fühlt sich auf meinen Lippen mehr nach Lustre-Finish an.
Die größte Gruppe machen doch tatsächlich meine Lila-/Pinktöne aus und dabei sind einige der vielen MAC-Finishes mit abgedeckt, von Lustre, über Cremesheen bis hin zu matt.

Heroine: Erst habe ich ihn verschmäht, dann wollte ich ihn unbedingt haben, aber er war ewig ausverkauft und jetzt ist er mein! Für mich eine ganz besondere Farbe, von MAC als Bright Purple beschrieben. Ein kühles, strahlendes Lila, mit dem man in der Masse bestimmt nicht untergeht ;) Sein mattes Finish macht ihn optimal haltbar und verhindert jegliches Auslaufen, sogar eine saubere Kontur ist ohne Lip Pencil möglich. Wenn ihr aber dennoch einen Lip Pencil verwenden möchtet, seit kurzen gibt es den passenden, gleichnamigen Pencil.

Heavenly Hybrid & Goddess of the Sea: Beide sind nicht permanent, sondern aus unterschiedlichen Collectionen. Heavenly Hybrid ist wärmer und strahlender und wird von MAC als mid-tone berry beschrieben. Goddess of the Sea hingegen ist sehr kühl, wird von MAC als dark vibrant violet bezeichnet und besitzt ein Cremesheen-Finish. Ich wollte ihn unbedingt haben und trage ihn doch eher selten, das muss ich unbedingt nachholen, denn Goddess of the Sea ist wirklich besonders.

Girl about town: Fabelhaftes Fuchsia sagt MAC zu Girl about town und so süß das klingt, so treffend finde ich doch die Beschreibung. Es ist eines meiner strahlensten Töne in meiner MAC Sammlung und gerade in der warmen Jahreszeit greife ich gerne zu diesem Lippenstift mit Amplified Finish.

Syrup: Warum hab ich nun eigentlich Syrup in die Gruppe der Lila-/Pinktöne genommen? Eigentlich beschreibt MAC Syrup als dezentes Rosé und somit wäre er besser in der Gruppe der Rosétöne aufgehoben. Ich habe mich dennoch für Lila entschieden, da Syrup auf meinen Lippen sehr lila rüberkommt. Da es sich hier um ein Lustre-Finish handelt und Syrup sehr sheer ist, wirkt er auf so ziemlich allen Lippen unterschiedlich, die eigentliche Lippenfarbe ist hierbei ausschlaggebend. Für mich ein Alleskönner und absolutes Must-Have in Sachen MAC Lippenstifte.
So, wer hat mitgezählt?
Genau, es sind 14 MAC Lippenstifte an der Zahl. Wenn man bedenkt, dass das Stansardsortiment aus etwas mehr als 150 Lippenstiften besteht (Mineralize, Sheen Supreme, Pro Longwear, etc. gar nicht mitgezählt), dann habe ich gerade einmal ein zehntel, es geht also noch mehr ;P

Wenn ich mir einen einzigen Lippenstift aus meiner Sammlung aussuchen und alle anderen hergeben müsste, wäre es Syrup - wie sollte es anders sein ;) Kein anderer Lippenstift wird von mir so häufig getragen wie Syrup und lange wird es nicht mehr dauern, bis ich ihn aufgebraucht habe.

Was die Finishes betrifft, so sind für den Alltag die Lustre-Finishes meine Liebsten. Auch Lippenstift-Einsteigern empfehle ich immer gerne dieses Finish, es geht in Sachen Tragegefühl in die Gloss-Richtung, ist wunderbar geschmeidig und die Farben sind aufgetragen nicht zu auffällig.

Wenn ich aber Farbe auf den Lippen haben möchte, denn greife ich am liebsten zu matten beziehungsweise Satin-Finishes. Beide Finishes sind farbintensiv, langanhaltend und man muss keine Angst vor dem Auslaufen haben. Das Satin-Finish ist dabei noch ein wenig geschmeidiger auf den Lippen und wirkt semi-matt. Bei den matten Lippenstiften meide ich wiederum die Retro Matten Farben, da diese meine Lippen wahnsinnig austrocknen und der Auftrag ziemlich beschwerlich ist, eine vorherige Lippenpflege ist hierbei unumgänglich.

Als ich gestern am Counter war, habe ich mich wieder durch unzählige Lippenstifte geswatcht, auf der Suche nach einem weiteren 'Opfer' für meine Sammlung. Irgendwie ist mir aber keiner so direkt ins Auge gesprungen. Ich hätte gern als nächstes einen Lippenstift mit Lustre Finish für den Frühling/ Sommer, etwas leichtes, frisches. Hab ihr Ideen? Gibt es einen Lippenstift von MAC, auf den ihr nicht verzichten würdet???

Ich wünsche euch allen eine schöne Wochenmitte!
Liebst
Eure


Kommentare:

  1. Einmal zum mitnehmen bitte *lach*
    14 sind Noch vollkommen im Rahmen! :D also Mystical, Capricous, Syrup und Russian Red habe ich auch, wenn man von deiner Sammlung ausgeht. Bei mir stehen außerdem noch Plumful und Craving auf dem Schminktisch! :)
    Syrup werde ich mir auch immer wieder nachkaufen!
    Ich hab mir neulich in Köln New York Apple (heißt der so-ich weiß es gerade nicht :D) auftragen lassen und der ist auch sooo wunderschön!

    Ich hoffe du genießt das schöne Wetter! Geht es deiner Familie besser?
    Drück dich Hübsche! :*******

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, okay ;P
      Oder?! Ich finde auch, 14 ist noch überschaubar ;)
      Plumful und Craving sind auch toll, aber irgendwie gefallen sie mir nicht an mir. Ich sehe sie immer wieder an anderen und denke wie schön das doch aussieht, aber nicht an mir *lach*
      Syrup werde ich mir auch definitiv nachkaufen, wenn er alle ist ;)
      Genau es gibt einen Lippie der heißt New York Apple (hab nur gerade nicht im Kopf, wie er aussieht ;))

      Ja, alle sind wieder wohl auf, heute Abend schwächel ich ein wenig rum, aber ich hoffe das legt sich schnell wieder.
      Drücker zurück du ebenfalls Hübsche :*********

      Löschen
  2. Ich hätte jetzt auch gedacht, dass es mehr Mac Lippenstifte sind. In meiner Sammlung sind ganze 6 Lippenstifte, wovon du 4 auch in deiner Sammlung hast. Capricious und Brave möchte ich mir auch unbedingt noch zulegen. Ansonsten gibt es ja noch so viele Lippenstifte von Mac die so schön sind, welche ich gerade nicht auf dem Schirm habe. Mein absoluter Favorit ist wie sollte es auch anders sein ebenfalls Syrup. Ich hatte ihn hier in Deutschland gekauft und wollte ihn eigentlich Marie schenken und dann haben wir uns aber darauf geeinigt, dass sie ihn sich in Amerika selber kauft und so kam ich zu meinem erste Mac Lippie und seitdem kommen immer mehr zu. Wo ich deinen Post so sehe, sollte ich mich zu Ostern mit einem neuem Lippenstift beschenken, es ist schon zu lange kein neuer dazu gekommen.

    Hab eine schöne Woche und ein noch schöneres Wochenende!
    Fühl dich ganz fest gedrückt! :*** <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste, sind gar nicht so viele ;P 6 sind doch auch schon eine Menge, man muss ja immer bedenken, dass einer 20€ kostet!!!
      Capricoius ist so toll, aber irgendwie nicht an mir :/ Und ja, Brave ist genial, momentan mein Liebling unter allen ;)
      Ja, das weiß ich noch als du ihn eigentlich für Marie gekauft hast und dann doch selbst behalten hast *lach*
      Genau, Ostern ist doch perfekt dafür, der passt in jedes Osternest <3

      Die wünsche ich dir auch Süße :*********

      Löschen
  3. Heroine ist gerade mein Liebling
    Gott wie kräftig die töne sind
    traumhaft
    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Heroine ist zwar speziell, aber wenn man Farbe liebt, dann ist er so genial!
      Werde mir direkt mal deinen Blog ansehen ;)

      Löschen
  4. Eine richtig schöne Sammlung hast du da. Ich habe mittlerweile auch eine ganze Reihe an Mac Lippenstiften und einige deiner gehören auch in meine Sammlung :) Und ich muss zugeben, ich könnte immer mal wieder einen neuen kaufen ;)
    Meine neuste Errungenschaft und mein momentan liebster ist Capricious, ich finde die Farbe einfach wunderschön für den Alltag.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich muss jedesmal wenn ich am Counter bin der Versuchung widerstehen einen neuen zu kaufen *lach*
      Capricouis ist toll, aber er will nicht so recht zu mir passen, zumindest emfinde ich es so *schnief*

      Löschen
  5. Einfach wundervolle Farben meine Süße!!! <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow!

    Du hast aber sehr schöne Schätze!!! Gefallen mir sehr!

    Ich verwende zur Zeit fast täglich den Angel von Mac!!!

    Toller Post!

    Wünsche Dir einen sonnigen Tag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Angel finde ich so auch echt toll und habe schon etliche gesehen bei denen ich WOW gedacht habe, an mir sehen diese zarten Rosatön überhaupt nicht gut aus :/

      Dankeschön!!! <3

      Löschen
  7. Ich hätte jetzt wirklich gedacht, das du mehr Lippenstifte von MAC hast.
    Aber dafür ist deine Auswahl umso schöner....alle Farben sind alle so wunderschön!^^

    Aber eigentlich sind alle MAC Lippenstifte irgendwie schön....:D Und gerade weil sie so eine große Farbauswahl haben ist MAC so besonders...da ist auf jeden Fall für jeden Etwas dabei und bis jetzt hat mich noch kein MAC Lippi enttäuscht. Es wird Zeit das ich nochmal an einen Counter komme....ich hasse diese Stadt einfach :D

    "Syrup" muss ich mir nächsten Monat glaube ich, auch endlich mal zulegen...diesen Monat habe ich mein ganzes Budget schon "vershoppt" :D Und ich will mich ja endlich mal dran halten :D

    "Heroine" ist so ein Wackelkandidat...ich weiß nicht, ob mir die Farbe so wirklich gefällt....müsste ich mal aufgetragen an mir sehen.



    Danke für den Einblick in deine grandiose Sammlung. Drück dich ganz fest :*´****************************************************************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nee hab 'nur' 14 Stück *lach*

      Ja, die Farbwahl ist echt gigantisch. Selbst die Damen von Douglas kommen immer wieder mit Kunden an unseren Counter um nach passenden Lippenstiften zu suchen ;)

      Welche Stadt hasst du??? Komm zu mir und dann machen wir einen Ausflug nach Bremen und betreiben Shopping :***************

      Erwähn bloß nicht das Budget!!! Ich habe ja in London schon alles vershoppt ;P

      Heroine ist echt heftig! Ich trage ihn meist nur am Counter oder wenn ich sonst gaaaaaanz dezent geschminkt bin ;P Aber du musst ihn zumindest mal am Counter ausprobiert haben ;)

      Ich drück dich auch ganz ganz doll! Sag mal Bescheid, wann du Zeit zum Quatschen hast Süße :******************************************************************* Und komm uns ganz schnell mit deinem Schatz besuchen <3<3<3

      Löschen
  8. Schnappatmung deluxe! Mein Gott sind das alles herrliche Farben!
    Einige für mich persönlich too much (Heroine) und andere würde ich sofort so übernehmen. ;)
    Allen voran Syrup und wer weiß. Vielleicht kauf ich ihn mir ja bald einmal. Im Sommer heiratet eine gute Freundin und da kann man einen guten Lippenstift doch wirklich gebrauchen. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Bei Mac gibt es wirklich wahnsinnig schöne Rottöne. Wirklich eine coole, abwechslungsreiche Sammlung :)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Sammlung <3 hach <3 und viele tolle (alle hehehehe) Farben dabei <3
    Ich lieeeeeeeeeeeebe MAC Lippenstifte und kaufe die wirklich gerne <3
    Muss meine Sammlung auch zeigen :)
    Liebste Grüße & Bussi :************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Liebes! <3
      Und ich erst. Lidschatten hab ich kaum welche, aber Lippenstifte, da könnte ich das gesamte Sortiment zu Hause aufstellen ;)
      Oh ja, das mach mal! Hatte schon überlegt einen Tag daraus zu machen, also bitte bitte zeigen *__*
      Dicken Knutsch :*************

      Löschen
  11. Liebe Melli!

    Eine tolle Sammlung hast du da! Wobei ich Riannah 2 vermisse? :D
    Ich habe mittlerweile 4 MAC Lippenstifte und wir haben nur eine einzige Überschneidung: Russian Red.
    Ich muss aber sagen, dass ich diesen kaum trage.
    Wenn es rot sein soll, greife ich viel lieber zu Salon Rouge. Dieser ist dezenter, obwohl er deutlich dünkler ist.
    Plumful ist mein Syrup, denn dieser und auch Twig und Faux und wie sie alle heißen mögen sind zu hell für mich, das sieht nicht wirklich toll aus.

    Meine nächste MAC Lippenstif Anschaffung wird Amouros sein. Ich weiß, das entspricht nicht gerade der frühlingshaften, hellen Nuance, nach der du gefragt hast, aber ich habe mich Hals über Kopf in diese Nuance verliebt.
    Dieser Lippenstift sieht an mir sogar gut aus, wenn ich ich abends zu meinem vom Arbeitsalltag abgenuschten Makeup kombiniere. Sprich wenn ich auf dem Heimweg kurz bei MAC reinfalle... Das habe ich bei so einer dunklen, kräftigen Nuance noch nie erlebt :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast absolut Recht ;) Ich habe all meine MAC Lippies in einer Kiste zusammen, bis auf Rhianna 2, auf Grund seiner Verpackung habe ich ihn extra zu stehen und damit total vergessen ;P
      Ich trage grundsätzlich zur Zeit Rot super selten, irgendwie scheint meine Rotphase aufgehoben worden zu sein, durch sämtliche Nudetöne ;)))
      Bei Salon Rouge ärgere ich mich ja nach wie vor, dass ich den nicht gekauft habe, obwohl ich versuche mich ans Standardsortiment zu halten, denn die Sachen kann ich jederzeit auf Arbeit tragen ;)

      Amourous ist so so toll und jedes mal wenn ich vor ihm stehe, bin ich dazu geneigt ihn mir auch endlich zu kaufen. Aber wie du schon schreibst, er ist nicht gerade Frühling und daher werde ich den Kauf auf den Herbst verschieben und mich jetzt erst mal an die frühlingshaften Nuancen machen ;) Schön wenn man Lippenstifte entdeckt, bei denen man weiß sie gehen immer. Somit werden sie auch getragen und liegen nicht einfach nur im Schrank rum.

      Ganz ganz liebe Grüße auch an dich Ulli <3

      Löschen
  12. Eine tolle ausgewogene Sammlung hast du da , ich weiß gerade gar nicht genau wie viele ich habe, aber bei mir dominiert das pink / rot sehr :D
    So wie es dir mit capricious geht, geht es mir mit hot Tahiti :/ ich mag glaze gar nicht daran

    AntwortenLöschen
  13. Eine super schöne Sammlung! MAC Lippenstifte kann man doch nie genug haben - sonst könnte ich meine 19 ja garnicht rechtfertigen, und da sind die Sheen Supremes und Mineralizes noch nicht eingeschlossen...
    Mein liebster Geht-immer-Lippie ist ganz klar Hot Gossip und als frische Frühsommerfarbe habe ich Lustering im Visier;)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 19 Stück, Wahnsinn, da muss ich noch ein wenig aufholen ;P Von den Sheen Supreme habe ich noch keinen einzigen, aber ich komm ja eh mit allem was so cremig ist nicht klar und daher fällt auch Hot Gossip flach, obwohl die Farbe super schön ist!
      Lustering werde ich mir wohl tatsächlich auch für den Frühling/ Sommer holen, so schön und vor allem ein Lustre Finish, als perfekt für die heißen Tage <3

      Löschen
  14. WOW, Süße! 14? Das nenn ich mal eine stolze Zahl und dann noch solche Schönheiten wie zB Toying Around dabei (dem trauer ich ja immer noch heimlich nach).

    Hab bei mir noch gar nicht nachgezählt ... in letzter Zeit sind aber 3 weitere Exemplare dazu gekommen, die ich bei mir noch gar nicht vorgestellt habe. Bezüglich Finishes liebe ich Satin und Matte ... die halten einfach super gut und man braucht keine Angst haben, dass was verrutscht oder so.

    Für den Frühling hab ich mich vorige Woche auch scho auf die Suche begeben und bin dann online bei einer Börse fündig geworden ... ich hab mir den Viva Glam Nicki Lipstick und das dazu passende Lipglass ersteigert! Die Farbe schreit für mich Frühling, ist aber leider nicht mehr offiziell erhältlich :( Laut Temptalia soll aber Chatterbox recht ähnlich sein!

    Ich bin schon auf dein nächstes Opfer gespannt ... bis dahin viele Bussis
    deine Kitty <3

    AntwortenLöschen
  15. Großartiger Post, sowas plane ich auch noch, aber das würde viel Zeit in Anspruch nehmen.

    Faux gefällt mir noch sehr gut, schöner Mix aus Twig und Brave, welche ich beide liebe :)!

    AntwortenLöschen
  16. Toller Post! Ich könnte dich gerade knutschen, weil ich mich noch am Wochenende dusselig nach einem side by side Swatch von Faux, Twig und Brave gesucht habe! <3 Wirklich besser entscheiden kann ich mich zwar trotzdem noch nicht, aber ich habe sie mal nebeneinander gesehen. :D Aus deiner Sammlung besitze ich tatsächlich nur Toying Around und Russian Red, bin momentan aber ganz scharf auf Heroine!

    AntwortenLöschen
  17. Ein klasse Post und es ist schön zu sehen, dass deine Farben doch so breit gefächert sind :D
    Die Rottöne sprechen mich am ehesten an, wie soll es auch anders sein.

    Wenn ich auf einen Lippenstift nicht verzichten dürfe, dann wäre es Salon Rouge. Ich liebe, liebe, lieeebe diese Farbe so unendlich. Da bin ich jetzt schon traurig, dass er limitiert war und wenn der mal leer ist...auweia!

    Ich knutsch dich, du Süße :* :* :* <3

    AntwortenLöschen
  18. Oh nein, das ist ganz ganz böse. Ich guck´ gar nicht hin. Soooo viele schöne MAC Lippenstifte. ^^

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Auswahl hast du da, obwohl ich auch mit mehr gerechnet hab! Aber sie sind wirklich wuuuuunderschön, ich brauche sie ALLE!

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie