Bestellung bei Selfridges - Nie wieder!

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Am 18.11. war der Geburtstag von Julie, es musste also ein Geschenk her, denn Julie ist mir nicht nur durch unsere Treffen ans Herz gewachsen, Julie muss man einfach lieb haben - herzensgut, immer ein offenes Ohr, liebenswürdig hoch zehn und ich könnte hier immer weiter und weiter machen ;)

Wie gesagt, ich wollte ihr ein Geschenk machen, doch es sollte etwas besonderes sein - eben so wie Julie auch ist. Ich habe also ihre Wunschliste rauf und runter studiert, habe hin und her überlegt und bin schlussendlich bei einem Produkt hängen geblieben, welches leider nicht mehr so einfach nach Deutschland zu beziehen ist. Ebay und Co hatten es zwar noch, aber zu Preisen, das ich dampfend vor meinem Laptop gesessen habe. Wie kann man denn bitte das doppelte des eigentlichen Preises verlangen?! Bei so etwas platzt mir ja regelmäßig die Hutschnur.

Nun gut, durch Sara fand ich dann heraus, das es besagtes Produkt noch bei Selfridges gab. Das große Aber: Selfridges verschickt nicht nach Deutschland :( Nach langem Überlegen - wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, dann fällt es mir schwer davon abzukommen - habe ich dann eine ehemalige Schulfreundin, die in London lebt, gefragt, ob ich das Geschenk nicht einfach zu ihr schicken könnte, damit sie es mir weiterleitet. Als ich die positive Antwort bekam, hab ich mich tatsächlich wie ein Kullerkeks gefreut und konnte wieder beruhigt schlafen ;)

Die Mail kam, das Päckchen sei verschickt worden und ich war gedanklich schon im siebten Beauty-Himmel und malte mir aus, wie Julie reagieren würde, wenn sie ihr Geschenk in den Händen hält. Da meine Freundin berufstätig ist, kam das Päckchen nicht direkt bei ihr an, sondern wurde, so wie es auf dem Zettel in ihrem Briefkasten hieß, bei einem Nachbarn, etliche Häuser von ihrem entfernt, abgegeben. Nach 7(!)maligem dort hinlaufen, stellte sich allerdings heraus, das ihr Nachbar gerade erst aus dem Urlaub zurück gekommen war und nie ein Päckchen in den Händen gehalten hatte.

Wo also war das Selfridges Paket?! Durch die Tracking Nummer fand meine Freundin heraus, dass es in einer Postfiliale in einem bestimmten Stadtteil Londons abgegeben wurde. Nicht nur, dass dieser Stadtteil nicht mal in der Nähe des Wohnortes meiner Freundin war, nein, es gab dort gleich mehrere Postfilialen! 
(Eigentlich könnte ich an dieser Stelle schon aufhören zu schreiben, denn bereits hier war ich bedient und das ich da meine Freundin mit reingezogen hatte war mir unglaublich unangenehm, denn sie hatte die ganzen Rennereien und nicht ich - was mir wesentlich lieber gewesen wäre!)

Aber es ging fröhlich weiter. Nachdem sie die richtige Postfiliale ausfindig gemacht hatte, öffnete sie das Paket, um dann, man mag es nicht glauben, eine leere Umverpackung des Geschenks vorzufinden! Eine leere Verpackung!!! Es sah auch nicht so aus, als wäre da jemand am Werk gewesen und hätte sich an dem Päckchen zu schaffen gemacht, es fehlte schlicht und einfach der Inhalt - Punkt, Ausrufezeichen, Fragezeichen...

Okay, jetzt kam die Servicehotline von Selfridges mit ins Spiel. Meine Schulfreundin rief dort an, um gesagt zu bekommen sie würde zurückgerufen werden, was nicht passierte. Sie rief ein weiteres Mal an, nur um mitten im Gespräch festzustellen, dass die Leitung unterbrochen wurde und sie rief ein drittes Mal an, um dann tatsächlich alles schildern zu können, am Ende aber gesagt zu bekommen, dass es ihnen leid tun würde, aber das Ganze per Email doch bitte noch einmal zu schildern *kotz*
Nicht nur das, ihr wurde auch gesagt, dass es wohl nicht das Erste Mal sei, das etwas ohne Inhalt verschickt worden ist - Hallo?! Das würde mir zu denken geben liebe Selfridges Mitarbeiter!!!

Also weiter, meine Freundin tippte mir eine Email, die ich dann über meine Email Adresse abschickte, da ihr ganz zu Anfang aller Telefonate mitgeteilt wurde, sie bräuchten meine Email Adresse, da ich diese in der Bestellung angegeben hatte und dies aus Sicherheitsgründen wichtig sei. Es kam eine Antwort, es würde ihnen wahnsinnig leid tun, aber meine Freundin solle doch bitte das Ganze noch mal selbst schildern, da sie ja mit den Servicemitarbeitern telefoniert hätte und das Päckchen auch zu ihr geschickt wurde. Und was auch wichtig sei, sie bräuchten Bilder der leeren Packungen! *doppel kotz*

Ich bitte euch, das grenzt doch alles schon an bodenloser Frechheit. Das hätte man meiner Schulfreundin nicht schon zufällig direkt am Telefon mitteilen können????
Seit dem gehen etliche Emails lustig weiter hin und her zwischen Selfridges und meiner Freundin - warum? Weil es Selfridges nicht schafft die Bilder im Anhang zu öffnen! *im Strahl kotz*

Ich habe keinen Bock mehr, ganz im Ernst, wütend drückt es nicht einmal im Ansatz aus und ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es erst in meiner Freundin brodeln muss.
Jetzt sitze ich hier - ohne Geld - das wurde ja mit der Kreditkarte direkt abgezogen, Julie hat nach wie vor kein Geburtstagsgeschenk und meine Freundin mag mit Sicherheit nie wieder Kontakt zu mir haben. O-Ton meines Mannes: "Deine zukünftigen Emails an sie, werden wohl direkt im Spam-Ordner landen!"

Selfridges, sollte das hier irgendwie gelesen werden, ich nehme nichts von alledem zurück! Ich habe bislang noch nie etwas bei Selfridges bestellt oder gekauft oder dergleichen, aber ich werde es ganz sicher auch nie wieder tun. Mag sein, das es ein Einzelfall ist und hier tausend böse Zufälle zusammen gekommen sind, aber selbst bei einer einmaligen Bestellung bin ich zahlender Kunde und das darf einfach nicht passieren!

Mittlerweile gibt es das besagte Geschenk auch nicht mehr bei Selfrdiges, so dass ich nichts in der Hand habe für Julie. Ich weiß das es Julie nicht ums Geschenk geht, aber es geht ums Prinzip!

Tut mir leid, aber das musste hier raus. Ich bin eigentlich ein wirklich friedliebender Mensch und ich versuche immer das Gute herauszufiltern, aber bei dem was hier alles passiert ist, ist es mir einfach nicht mehr möglich.

So, jetzt höre ich auf hier zu schimpfen und wünsche euch allen dennoch einen schönen besinnlichen 2.Advent! Weihnachten ist schließlich das Fest der Liebe ;)
Liebst
Eure





Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich eine krasse Story. Dass eine leere Verpackung ohne Inhalt versendet wurde, ist ja wirklich die absolute Frechheit.
    Schade, dass das ganze für dich und deine londoner Freundin so doof gelaufen ist..
    Dir auch einen schönen 2. Advent! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du laut sagen! Vor allem wozu jetzt noch unbedingt die Bilder? Ich meine was versprechen die sich davon? Da sind leere Verpackungen drauf zu sehen, als Beweis kann man das ja auch nicht sehen!
      Ja, für meine Freundin tut es mir wirklich am meisten leid! Sie hat ein 1jähriges Kind, ist Vollzeit Berufstätig und hat schon genug um die Ohren und muss sich jetzt mit diesem Mist rumschlagen :(
      Dankeschön <3

      Löschen
  2. Wow das ist ja wirklich dreist und einfach nur frech! Das tut mir wirklich sehr leid für dich :/ gerade wenn man etwas tut, was so von Herzen kommt und man sich so reinkniet und so enttäuscht wird :/
    Und irgendwie genau aus diesen Gründen bestelle ich nicht so gerne im Ausland, aus Angst dass es nicht ankommt :/
    Genieße jetzt einfach den zweiten Advent mit deiner Familie! :*** <3 Fühl dich ganz doll gedrückt von mir! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mich wirklich soooooo gefreut etwas schönes für Julie gefunden zu haben und jetzt diese heftige Enttäuschung. Das sind gleich 3 Leute die bei dem Spiel involviert sind und ich weiß gar nicht wie ich es bei meiner Londoner Freundin wieder gut machen soll! Ach man, ich bin einfach nur stinkig - gelinde ausgedrückt! :(
      Ich habe schon oft was im Ausland bestellt, es ging ja damals auch reibungslos mit der chocolate bar palette über dich und dann weiter zu mir! Hätte meine Freundin das Päckchen gar nicht geöffnet und direkt weiter geschickt, hätte ich es erst hier bemerkt und vor leeren Verpackungen gestanden! Ich bin ja froh, dass ich mit meiner Freundin jemanden an meiner Seite habe, die so perfektes Englisch kann, obwohl ich es bereue sie da mit reingezogen zu haben :(
      Ich wünsche dir auch einen schönen 2.Advent Liebes :***

      Löschen
  3. Ach du meine Güte, was ist das denn bitte für ein Kundenservice?!?!?!!!! Das ist doch echt die Höhe und ich kann mir vorstellen, wie unangenhem es für dich gegenüber deiner Freundin ist, aber echt lieb von ihr das Spielchen von denen so lange mit zu machen.
    Ich habe selbst mal in England bestellt und hatte da dann das Problem, dass mein Päckchen auch lange nach der angegebenen Zeit nicht ankam. Aber der Kundendienst dort war echt top! Ich musste zwar auch einige Emails hin und her schicken aber dann kam ohne Probleme und ruck zuck meine Ersatzlieferung.
    In jedem Fall tuts mir für dich echt leid aber gut, mal solche Erfahrungsberichte zu lesen. Tja haben solche Läden halt Pech gehabt, denn schlechte Sachen sprechen sich bedeutend schneller rum als positive ;)
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen zweiten Advent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm oder?! König ist Kunde? Bei Selfridges anscheinend nicht *grrrr*
      Ja, das ist tatsächlich das Schlimmste für mich, dass ich da meine Schulfreundin mit reingezogen habe, die schon genug zu tun hat mit Kind und Vollzeitjob, das ist so unangenehm, denn sie führt die ganzen Telefonate und schreibt sich da jetzt die Finger wund - ach ich könnte mich echt stundenlang aufregen!!!
      Ich bin gespannt was sich Selfridges jetzt einfallen lässt. Ich hatte bis zum Schluss die Hoffung, dass ich das Geschenk doch noch bekomme, aber da ich es auf Selfridges online nicht mehr finde, hoffe ich zumindest mein Geld zurück zu bekommen!
      Ja, ich und meine Londoner Freundin und auch Julie werden da sicher nicht mehr kaufen - Pech!
      Liebste Grüße auch an dich <3

      Löschen
  4. Boah! Das ist ja ne Unverschämtheit hoch 10! Das kann Selfridge doch nicht machen. Sowas ist nicht mal mir passiert. Deine Schulfreundin tut mir richtig leid. Ich hoffe für dich, dass es kein all zu teures Geschenk war.
    Wünsche dir trotzdem einen schönen 2. Advent =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll ich sagen, in mir brodelt es so sehr und ich bin einfach nur bedient! Ja, genau meine Schulfreundin hat dabei die absolute A...Karte, sie wollte helfen und hat jetzt die Rennereien, du glaubst gar nicht wie unangenehm mir das ist!
      Frag nicht nach Sonnenschein! Ich habe mir fast das gleiche mit dazu bestellt, wie das was ich Julie schenken wollte (ich mag es einfach noch nicht schreiben, da ein Fünkchen Hoffnung noch da ist, dass ich es am Ende doch noch in den Händen halten kann) und das beides hat schon einen recht hohen Wert, der nicht einfach so zu verschmerzen ist :(
      Ich danke dir, den wünsche ich dir auch! <3

      Löschen
  5. Wooooaaaahhh! Da würd ich ja komplett am Rad drehen! Wie arg sind denn die drauf? Drück dir die Däumchen, dass sich bald noch alles aufklärt und du bzw. Julie zu ihrem Geschenk kommt!

    Dicken Drücker
    deine Kitty :****************************************************+

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wem sagst du das?! Was glaubst du was ich hier seit Wochen mache???? :'(
      Danke Süße, das wäre wirklich zu schön um wahr zu sein!!!

      Ich drück dich ganz fest zurück Süße :**************************************

      Löschen
  6. Boaaah! Wie mies! Einfach unglaublich!!!
    Ich hätte selber oft im Ausland bestellt! Ich habe Freunde in USA und auch in UK aber das mache ich nicht!
    Ich habe schon mehrmals gehört - die haben mir selber erzählt was für Probleme mit Selfridges gibt es und dass die Mädels selber dort nicht mehr bestellen! Die zahlen alles sofort und warten sogar bis 3 Wochen auf Pakete und das in die UK!!! Eine wartet seit 6 Wochen auf eine Lieferung die schon längst bezahlt ist! Ohne Worte! Es ist einfach ein Dreck-Laden!!!
    Das tut mir sehr leid für dich und ich hoffe, dass sich das auch bald klären wird!
    Bussi & allerliebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag´s dir! Ich könnte schreien, bei so viel Mist der mir passiert ist mit Selfridges!
      Ja anscheinend hat es Selfridges einfach nicht nötig seine Kunden in dem Maße zu bedienen, wie es sich gehört, zumal ich gar nicht wenig Geld dort gelassen habe *grrrrrr*
      Meine Freundin hat jetzt alle Hebel in Bewegung gebracht und anscheinend tut sich jetzt endlich was - wird ja auch Zeit!

      Löschen
  7. Oh je, das tut sogar echt mir leid für euch alle beteiligten obwohl es mich ja Null betrifft. Aber das ist echt superblöd und für selfridges eine unglaubliche armutserklärung. Da bestell ich garantiert auch nie was.
    Trotzdem schönen 2. Advent noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, für Selfridges ist das wirklich ein absolutes Armutszeugnis, ich bin mit dem Laden durch!

      Löschen
  8. Da wäre mir aber so einiges geplatzt.. kannst du nicht dein Kreditkarten Unternehmen bitten die Zahlung rückgängig zu machen? Kannst ja alles mit den Mails belegen, dass du keine wäre erhalten hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es, mehrmals!!!
      Meine Freundin hat alle Hebel in Bewegung gesetzt und anscheinend tut sich da jetzt was. Ich warte ab! Ich hoffe ja nach wie vor doch noch die Ware zu bekommen und wenn nicht bekomm ich auf alle Fälle das Geld zurück!

      Löschen
  9. Oh herrrjeh - das ist ja wirklich worst case scenario!
    Das mit dem "wir können die Bilder leider nicht öffnen" hatte ich bei fragrancedirect auch schon mal - wer weiß, entweder ist das eine britische Masche, oder es gibt da wirklich technische Schwierigkeiten. Als ich die Bilder dann bei dropbox hochgeladen und den Freigabelink geschickt habe, bekam ich auf die Mail gar keine Antwort mehr und auf Nachfrage hieß es, die Mail sei nicht angekommen... >.< In dem Fall ging es glücklicherweise nur um einen zerbrochenen Nagellack, weswegen es nicht so schlimm war. Aber das was dir passiert ist, ist ja wirklich die absolute Höhe. Ich würde auch in jedem Fall über die Kreditkarte das Geld zurückholen! Aber deine Freundin kann dir doch eigentlich nicht böse sein - du kannst ja als allerletztes was dafür!!!

    Fühl dich ganz lieb gedrückt! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag dir das :(
      Ja, aber meine Freundin wohnt ja in London und die müssen doch in der Lage sein, ihre Bilder zu öffnen! Meine Freundin hat da jetzt so richtig ordentlich Druck gemacht - sie ist Rechtsanwältin *grins* - und so langsam setzt sich Selfridges in Bewegung. Die meinen doch echt, sie könnten einfach nur ein wenig warten und dann lässt man locker! Ich kann von Glück reden, dass ich meine Schulfreundin an meiner Seite hatte, denn in meinem gebrochenen Englisch wäre ich da nicht weit gekommen und ihre Mails hatten es in sich :P Zum Schluss hat sie die Vorfälle sogar auf Facebook geschildert und das hat Selfridges dann endlich bewogen sich in Bewegung zu setzen ;)
      Ich möchte ja lieber die Ware haben als das Geld! Mal sehen was jetzt passiert!
      Nein, sie ist auch überhaupt nicht böse auf mich, in keinster Weise, aber es ist super unangenehm da eine dritte Person mit reingezogen zu haben, die jetzt den ganzen Mist an der Backe hatte :/
      Ich drück dich auch Süße :***

      Löschen
  10. Oh man :((( Melli, das ist ja echt mega blöd...! Würde da auch nichts mehr kaufen, sehr blöd auch für deine Freundin, aber du kannst ja nichts dafür. Einfach blöd gelaufen :/ :-***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total! Nein ganz bestimmt werde ich da nie mehr etwas kaufen! Da können sie mir noch so sehr versprechen, dass das nie wieder passiert, es wäre mir egal!

      Löschen
  11. Also das ist ja wirklich extrem ärgerlich! Leere Verpackungen? Ich bitte dich, das darf doch so niemals das Lager verlassen! Die sollen mal ihre Mitarbeiter ein wenig in die Mangel nehmen!
    So etwas Blödes, ich ärgere mich gerade mit dir mit!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hammer oder?! Ich komm da auch nicht mit! Ich dachte immer in den Verpackungen ist grundsätzlich das Produkt drin, ich weiß gar nicht wie das gehen soll!
      Seit gestern - nachdem meine Freundin den gesamten Vorfall auf Facebook und Twitter publik gemacht hat - bewegt sich etwas und so langsam kommt Selfridges in die Pötte! Mein Glück im Unglück war meine Schulfreundin an meiner Seite!

      Löschen
  12. Das ist doch nicht dein Ernst? Oder eher, das kann doch nicht der Ernst von Selfridges sein?! Eine bodenlose Frechheit! Ich kann gar nicht glauben, was ich gerade gelesen habe... schrecklich!! Das ganze tut mir unendlich Leid für dich und natürlich auch für deine Freundin! Unglaublich...

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja wirklich eine Unverschämtheit! Da fehlen mir fast schon die Worte...
    Ich finde es super, dass du dir hier Luft gemacht hast, denn so sind wir schonmal gewarnt. Danke!

    AntwortenLöschen
  14. Ohje, das klingt ja gaaar nicht gut! :( Richtig blöd, da ist wohl wirklich einiges schief gelaufen! Schade, dass die Sache dir und anderen Leuten solche Unannehmlichkeiten bereitet hat. Mieser Kundenservice ist aber auch eine der aufregendsten Dinge die es gibt, aber ein leeres Paket ... ?! Ich hoffe, dass du dir die Vorweihnachtszeit trotzdem nicht kaputt machen lässt.

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie