Tutorial | Wing Line in einer Minute

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Vor einiger Zeit, auf meiner Streife durch sämtliche Youtube Kanäle, bin ich auf ein Video gestoßen, dessen Überschrift 'One Minute Winged Line' hieß. Das hat mich ja direkt neugierig gemacht, denn ich sitze gefühlt immer eine halbe Ewigkeit an meinem perfekten Wing - ja, es dauert eine ganze Weile bis ich sage, so jetzt passt es, ich bin da einfach ein kleiner Perfektionist.

Nun dachte ich mir, das probier ich doch glatt mal aus und tatsächlich es hat geklappt - nicht in einer Minute, aber es erleichtert es einem schon den Wing zu ziehen. Ich habe es bislang aber auch erst zwei mal ausprobiert, denn sonst habe ich irgendwie keine Lust auf diese 'Prozedur' und ziehe mir meinen Wing einfach so. Aber für euch, die es vielleicht noch nicht kennen, habe ich das Projekt 'Wing Line in einer Minute' einfach mal in Bildern festgehalten.

Hierzu benötigt ihr Klebestreifen - unbedingt darauf achten, das es kein Klebeband mit kleinen Zacken ist, sondern eine komplett gerade Kante hat - eine Schere, Gel Eyeliner und einen Pinsel.

Ich habe das Auge schon im Vorfeld geschminkt, nichts aufwendiges, sondern ganz ganz schlicht und einfach.
1. Schritt

Ihr nehmt euch ein Stück Klebeband und befestigt es schrägt vom äußeren Augenwinkel hoch zum äußersten Punkt eurer Augenbrauen. Guckt das alles gut sitzt und keine offenen Stellen zu finden sind.
 2. Schritt

Zieht mit eurem Pinsel einen Strich entlang des Klebestreifens. Wenn ihr ihn richtig befestigt habt, sollte nichts darunter rutschen (falls doch, beseitigt ihr die Überreste einfach mit einem Abschminktuch). Zieht den Strich nicht zu weit nach oben, dass kann schnell passieren, da der Stricht nicht so lang erscheint. Das ist mir nämlich selbst beim ersten Probieren passiert und dann hatte ich einen viel zu großen Wing ;)
3. Schritt

Im 3. Schritt zeichnet ihr ein Dreieck, welches ihr dann mit Gel füllt.
4. Schritt

Jetzt könnt ihr entsprechend des Wings eure Linie entlang des Auges ziehen. Je nachdem wie groß der Wing ist, müsst ihr die Breite der Linie zeichnen.
Und Fertig ;)

Es geht wirklich recht einfach. Jene unter uns, die noch nicht so geübt sind im Wing ziehen, hilft es allemal. Ich mache es weiterhin ohne Klebestreifen. Dazu gebe ich an meinen Pinsel insofern Produkt, als dass ich ihn ganz flach mache und dann freihändig die schräge Linie ziehe. Aber ihr könnt es eben gut mit dieser Klebeband-Methode üben und wenn ihr sicherer seid, probiert es einfach ohne ;)
Ganz unaufgeregt, so wie ich sehr häufig aus dem Haus gehe und mich wirklich sehr sehr wohl fühle.

Verwendete Produkte:

Augen: 
Naked 1 Palette
Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner intense black
alverde extreme black Mascara

Wangen:
MAC Extra Dimension Blush Autoerotique

Lippen:
agnes b. Lipgloss-Stift Framboise Strass

Wer sich das ganze noch einmal in einem Video Tutorial ansehen möchte, der guckt einfach hier rein, dass ist das Video, welches ich dazu gefunden habe. Es gibt sicherlich noch viele weitere dazu ;)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Dienstag!
Liebst
Eure
Kennt ihr diese Methode eine Wing Line zu ziehen???

Do you know this technique to draw a wing line???


Kommentare:

  1. Eine tolle Methode für den Wing. Ich bin gerade fleißig am üben mit Geleyeliner, da du mich mit den von Mabeline angefixt hast und ich mir unbedingt welche davon holen möchte.
    Hab einen schönen Dienstag.
    Liebste Grüße
    Paula <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau, ich dachte ich zeig es mal - kann ja nicht schaden ;)))
      Wenn du es regelmäßig machst, dann wird es immer einfacher. Ich ziehe mir mittlerweile fast jeden Tag einen Liner und daher geht es immer besser und schneller ;)
      Den wünsche ich dir auch <3

      Löschen
  2. Du kleine Schummlerin ;D ... sieht aber toll aus!

    :***************

    AntwortenLöschen
  3. Ich konnte mit dem Begriff "wing" jetzt erstmal gar nichts anfangen^^
    Sieht hübsch aus und klingt einfach mit dem Klebeband. Meine Lidstriche sehen glaub ich immer ein wenig ungleich aus - ich schminke nämlich das eine auge offen und das andere geschlossen und kanns auch leider nicht anders^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, na siehste wieder was dazu gelernt *lach*
      Das kenn ich, jedes Auge wird in einer anderen Position geschminkt, ist eben einfacher ;) Mit dem Klebeband bekommt man den perfekten Wing wirklich leichter hin!

      Löschen
  4. Sehr cool! Das werde ich auch mal probieren, gerade, wenn es schnell gehen muss, verhaue ich den Lidstrich gern mal :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mach das mal und dann berichte ;) Geht mir aber ganz genauso! Aus diesem Grund lasse ich ihn in diesen Fällen weg, denn es macht mich waaaaahnsinnig, wenn die Lidschatten perfekt sitzen, aber der Lidstrich grausig aussieht ;P

      Löschen
  5. Das sieht toll aus und ich habe es gestern schon genau so gemacht. Allerdings mit Washi Tape aus meinem Scrapbooking Zeug. Das klebt nicht so unangenehm und lässt sich so leichter lösen....

    Sag mal, benutzt Du eigentlich den Moonshine Lidschatten in der Farbe Lichtrose noch? Oder warst Du nicht begeistert davon? Ich erinnere mich nicht mehr genau, fand die Farbe aber immer soooo toll an Dir.
    Leider gibt es wegen Lieferschwierigkeiten zur Zeit die Refills nicht, bin aber am überlegen zuzuschlagen wenn sie wieder lieferbar sind...

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, so ein Tape habe ich auch und ich habe auch überlegt, ob ich es nehme statt dem Klebeband, hätte auch besser ausgesehen. Ich weiß gar nicht warum ich mich dagegen entschieden habe *grübel*

      Ja, definitiv! Die kann ich dir wirklich ans Herz legen und Lichtrose ist einer meiner liebsten Lidschatten überhaupt! Außerdem kann ich dir noch Tigerauge empfehlen, wenn du es gedeckter haben möchtest. Braun ist ein absoluter Traum von Lidschatten und Artemis (ist ein dunkles Grün). Wie gesagt, die Moonshine Lidschatten sind der Hammer! Ich muss Lichtrose auch mal wieder verwenden! Ich glaube ich packe mir die Moonshine Lidschatten in mein nächstes Schminkkörbchen ;)

      Löschen
    2. Haha, wie ein buntes Huhn im Gesicht. Aber es kann ja eigentlich nicht bunt genug sein, nech?!
      Danke für den Tip, dann werde ich mich gleich noch mal durch die verschieben Schönheiten klicken *träum*
      Apropos Mineral Lidschatten. hast Du auch schon mal eine Mineral Foundation getestet? (ich habe auf den Bildern ohne Foundation gesehen das Du doch eigentlich eine tolle Haut hast, im Gegensatz zu mir...) Ich nutze sie zur Zeit und ich hätte nicht gedacht wie toll ich mit meiner trockenen und geröteten Haut damit zurecht komme. Werde demnächst auch mal was darüber posten ;-)

      Löschen
    3. Eigentlich nicht :D:D:D
      Nein, ich liebe ja meine Catrice Photofinish Foundation, die ist soooooooo toll. Ich habe nämlich recht ölige Haut, vor allem ganz schlimm in der T-Zone und diese Foundation hält alles zurück und ich glänze nicht mehr so doll am Tag ;) Na ja, meine Haut ist ohne Foundation auch nicht die Schönste ;P
      Da bin ich ja mal gespannt! Toll das du jetzt auch einen Beautyblog hast! :*

      Löschen
  6. Die Idee finde ich total toll, ich bekomme das mit dem Wing irgendwie nie so richtig hin, egal wie viel ich übe ;)
    Ich kann mir zwar vorstellen, dass diese Methode doch etwas aufwendig ist aber ausprobieren werde ich es in jedem Fall, danke für den Tipp :)
    Ich finde übrigens, dass der Lippenstift/gloss dir echt gut steht, schöne Farbe :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Ist zwar nichts Neues, aber ich dachte ich zeige es dennoch mal ;)
      Eigentlich ist es gar nicht aufwendig! Klebestreifen zurecht schneiden, aufkleben und los geht´s, aber da es bei mir auch ohne gut klappt, mache ich es nicht ;P
      Sehr gerne und sag mal, wie es bei dir geklappt hat!!! <3
      Der Lipgloss-Stift ist sooooooooo schön! Mein derzeit liebster Alltags-Lippenstift ;)

      Löschen
  7. Ganz tolle Anleitung und wieder ein bezaubender Look Süße ♥ . Du strahlst so schön :))). Aber auch ich mache es ohne Klebestreifen so wie Du auch. Ich finde es aber für "Anfänger" eine super große Hilfe.
    Fühl Dich gedrückt :**************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße! Ist nichts weltbewegendes und auch keine Neuheit, aber ich dachte ich zeige es dennoch mal ;) Danke Süße!!! <3<3<3
      Ja, ich denke auch, für Anfänger ist diese Methode perfekt ;)
      Ich drück dich auch Süße :*****************************************

      Löschen
  8. Der Tipp ist für Anfänger bestimmt großartig! Toller Post liebe Melli :-*** bei mir klappt es auch nicht immer :D!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, stimmt Sandri ;) Danke Liebes, das freut mich :***

      Löschen
  9. Khihi - habe das auch schon einmal ausprobiert - allerdings für das Augen-Makeup an sich... (Wing zeichne ich Freihand) Fühlt sich etwas ... eigenartig an... aber eine tolle Hilfe :)
    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, das wollte ich auch mal machen, wenn man beim AMU außen eine ganz gerade Kante haben möchte. Mal sehen wann ich das mal umsetze ;) Das mache ich grundsätzlich auch, ich dachte ich zeige es einfach mal, ist ja auch nichts Neues ;) Hihi, das stimmt wohl ;P

      Löschen
  10. Da ich ja nun den Maybelline Gel Liner in Blau besitze, kann ich diese Anleitung sehr gut gebrauchen! Ich muss nun endlich mal Bilder machen, damit ich den Eyeliner endlich ausprobieren kann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, herrlich! Der ist aber auch zu schön ;) Wir Beauty Blogger sind schon echt bekloppt, immer muss alles erst fotografiert werden bevor es in Benutzung kommt ;)))

      Löschen
  11. Hallo Sonnenschein! Ich kannte diese Methode, aber irgendwie erinnere ich mich nur daran, wenn ich genug Zeit habe (am Wochenende)... dabei würde mir das so viel Zeit einsparen :D Naja.. mal schauen ob ich morgen daran denke ;) aber du machst das auch so perfekt ohne Klebband, bei mir sieht es "manuell" nie so schön aus... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gorgeous <3 Ich mach das auch nie! Ich habe es einmal ausprobiert um zu gucken ob es funktioniert und dann habe ich es noch einmal für die Bilder gemacht, sonst wird freihand gezeichnet ;P Ach na klar Süße, Du schminkst dich auch immer so so schön *_*

      Löschen
  12. Den Trick kannte ich schon und nutze ihn auch für auffällige Looks und Eyeliner immr gerne :) Aber unter der Woche oder überhaupt, wenn es schnell gehen muss, vergesse ich es immer :)
    Tolle ANleitung und Bilder!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er ist eben auch nichts Neues, aber ich dachte ich zeige ihn dennoch mal ;) Ich nutze diese Methode eigentlich nie, aber du hast schon recht für auffälligere Looks ist es nicht schlecht, gerade wenn ein größerer Wing von Nöten ist. Im Alltag denke ich da gar nicht dran, dass hat sich so schon vollkommen automatisiert ;)
      Dankeschön! <3

      Löschen
  13. Dankeschön für diese Anleitung.
    Ich hatte das auf Youtube auch schon ein paar Mal gesehen, konnte mich bisher aber nicht dazu überwinden, mir Tixo (österr. Variante von Tesa) ins Gesicht zu kleben....
    Vielleicht überwinde ich diesen Widerstand ja mal und probiere es aus.

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne <3
      Probier es unbedingt mal aus, das geht an sich echt einfach! Ich vergess es nur immer im Alltag ;)

      Löschen
  14. Süße Sache :D Für Anfänger ein toller Trick :) Schaust wiedermal seeehr hübsch aus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Ist ja auch nichts Neues, ich dachte nur, ich zeig es mal! Gibt ja mit Sicherheit einige Mädels, die es noch nicht kennen! Ich danke dir Liebes <3

      Löschen
  15. Der Tipp ist wirklich toll und ich muss das auch mal ausprobieren..
    LG zuzu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich! Ja mach das! Das ist echt ganz leicht ;)

      Löschen
  16. Super Anleitung. Danke dafür!
    Und dein Alltags Look ist sooo schön. Auch das steht dir unglaublich gut ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwww, das freut mich <3
      Dankeschön Süße! Ist nichts aufregendes, aber ich mag es so einfach meist am Liebsten ;)

      Löschen
  17. Ganz ganz toll!!! Ein richtig klasse Anleitung und ein wunderbarer Tipp!!! Grade für Anfänger beim Wing ist das absolut ideal!!
    Und Du hast es wieder so so schön bebildert und beschrieben <3 Ich bin richtig begeistert Süße!!!
    Und nun drück Dich Dich noch einmal ganz ganz lieb und wünsche Dir eine wundervolle Woche mit weniger Stress
    :***********************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße! Ja, genau so war es eben auch gedacht, die alten Hasen kennen den Tipp entweder schon oder kommen getrost ohne zurecht ;)
      Ich habe noch ein Tutorial gestern fotografiert, mal sehen wann ich es schaffen werde es online zu stellen :D
      Ich drück dich auch ganz ganz doll! Mal sehen wie die Woche wird, bis jetzt stehen auch in dieser Woche wieder einige Termine an ;P Ich knutsch dich du Süße :*********************************************************************************************************************************************************************************

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie